Im Atrium gaben sich unzählige Engeli ein Stelldichein

| Sa, 10. Dez. 2011

KIRCHBERG: Im «Himmlischen Atrium» gaben sich am Wochenende unzählige Engeli ein gelungenes Stelldichein. Künstler/innen dieser kreativen Vielfalt waren die Kirchberger Sekundarschüler/innen sowie das Lehrerkollegium. Singend und tanzend wie auch gebacken, getöpfert, gemalt, geschnitzt hatten sie das Thema Engel mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. red

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Erfolgreiches Dorfjassen in Lyssach

Am Freitag, 12. Januar 2018, lud die SVP Lyssach zum 30. Dorfjassen. Unter den 40 Jassbegeisterten waren auch politische Persönlichkeiten wie Grossrätin Andrea Gschwend-Pieren und Grossräte Lars Guggisberg und Alfred Bärtschi. red