Florin Salvisberg ist U23-Europameister

| Mi, 03. Jul. 2013

REGION: Florin Salvisberg (Bild) ist neuer U23-Europameister im Triathlon. Auch seine beiden Brüder waren erfolgreich: Andrea wurde bester Schweizer beim Sprint-Triathlon der Elite, Lukas gewann den «Spiezathlon» bei der Elite. red

Mit grossen Vorsprung holt Florin Salvisberg in Holten (NL) den Titel an der U23-Europameisterschaft im Triathlon (1,5 km schwimmen, 40 km Rad fahren, 10 km laufen). Der Triathlet tritt damit in die Fussstapfen von Sven Riederer und Ruedi Wild, die 2002 bzw. 2005 U23-EM-Gold gewannen. Salvisberg hatte schon in der Auftaktdisziplin stark begonnen und lag vor dem sich passiv verhaltenden Feld nach der Halbzeit im Schwimmen mit 20 bis 30 Sekunden in Führung. Dennoch bildete sich im Radfahren eine grosse Gruppe, die beim zweiten Wechsel 25 Athleten umfasste. Salvisberg ging in den Top 5 in die Laufdisziplin, bestimmte hier das Tempo und siegte mit rund 45 Sekunden Vorsprung.

Auch die beiden anderen Salvisberg-Brüder waren am vergangenen Wochenende überaus erfolgreich. Andrea erreichte als bester Schweizer den 17. Rang beim Sprint-Triathlon der Elite, und Lukas gewann den «Spiezathlon» bei der Elite.

zvg

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses