Dr. med. Martin Egger wird neuer Chefarzt Medizin in Langnau

| Sa, 22. Nov. 2014

BURGDORF: Der derzeitige stellvertretende Chefarzt Medizin am Standort Burgdorf, Dr. med. Martin Egger, wird ab Dezember 2015 Nachfolger von Dr. med. Jürg Sollberger, der altershalber von dieser Funktion zurücktreten wird. red

 

Dr. med. Martin Egger wird neuer Chefarzt Medizin am Spitalstandort Langnau. Der derzeitige stellvertretende Chefarzt Medizin am Standort Burgdorf wird ab Dezember 2015 Nachfolger von Dr. med. Jürg Sollberger, der altershalber von dieser Funktion zurücktreten wird.
Der 51-jährige Dr. med. Martin Egger ist Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin und Facharzt FMH für Infektiologie. 2011 schloss er die Weiterbildung in öffentlicher Gesundheit der Universitäten Basel, Bern und Zürich mit dem Master of Public Health (MPH) ab.  
Mit mehreren Weiterbildungsunterbrüchen
ist Martin Egger seit 1992 im Spital Emmental in verschiedenen Funktionen am Standort Burgdorf tätig. Seit 2010 ist er stellvertretender Chefarzt Medizin, seit 2004 Leitender Arzt Infektiologie sowie Leiter Spitalhygiene. In den Jahren 1998/1999 und von 2001 bis 2003 arbeitete Martin Egger in verschiedenen Bereichen der Abteilung Infektiologie im Inselspital Bern. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung freuen sich sehr, mit Dr. med. Martin Egger eine ausgewiesene Fachperson mit sehr breiter und lang­jähriger Erfahrung in ver­schiedenen Be­reichen der Me­dizin als Nach­folger von Dr. med. Jürg Sollberger ge­wonnen zu haben.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses