Der Küchenchef geht fremd

Fr, 09. Jun. 2017

BURGDORF: Die Romantik Hotels in der Schweiz feiern ein grosses Jubiläum. Dazu haben sie sich etwas ganz ausgefallenes einfallen lassen. Anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums tauschen die Betriebe ihre Küchenchefs aus. Mit dabei ist auch das Stadthaus in Burgdorf. red

Anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums der Romantik Hotels in der Schweiz tauschen die Gastgeber ihre Küchenchefs untereinander aus. Am Freitag, 2. Juni 2017, waren die Küchenchefs der Romantik Hotels «Bären Dürrenroth» und «Sternen Kriegstetten» mit den Gastgebern Volker Beduhn und Chris­toph Bohren zu Gast bei Marvin Portmann im Romantik Hotel «Stadthaus Burgdorf».
Während des Jubiläumsjahres zeigen die Küchenchefs der Romantik Hotels ihre Künste in verschiedenen Betrieben in allen Landesteilen. Die Gäste im Burgdorfer Traditionslokal freuten sich auf Spezialitäten wie Kaisergranat mit Abalone und Granatapfel. Die Idee, die Chefköche auszutauschen, ist nicht neu, dass jedoch rund die Hälfte der Schweizer Romantik Hotels mitmacht, ist eine Premiere. Die Veranstaltungsreihe bietet so insbesondere den Stammgästen der Betriebe die Möglichkeit, auch andere Romantik Hotels kennenzulernen.
Marvin Portmann, Gastgeber im «Stadthaus Burgdorf» zeigte sich begeistert: «Toll, dass wir unseren Gästen in unserem Ambiente dieses Erlebnis bieten konnten. Es wurde von unseren Gästen hoch geschätzt.» Der nächste Küchenchefaustausch findet am 23. Juni 2017 im Romantik Hotel Bären Dürrenroth statt.
zvg

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kultur in allen Facetten geniessen

BURGDORF: Musikalische Darbietungen, mittelalterliches Feeling, spannende Geschichten, Bilder, Kino- und Theater-Sequenzen, Tanzvorführungen, Lesungen, Führungen witzige Wortspielereien: auch die 12. Burgdorfer Kulturnacht war wiederum ein Riesenerfolg. sim