«Moulin Rouge»

Di, 09. Jan. 2018

LUEG: Vom 8. bis 31. August 2018 findet auf der Lueg die Moulin-Rouge-Gala statt. Die glamuröse Gala wird das Publikum mit beliebten Hits aus französischen Musicals wie «Les Misérables», «Notre Dame de Paris» oder «Roméo et Juliette» begeistern. red

Nach dem Grosserfolg der «Andrew Lloyd Webber Gala» diesen Sommer, wird erneut mit der grossen Musicalkelle angerichtet. Von London geht es direkt in die Stadt der Liebe, nach Paris. Die neue Show heisst «Moulin Rouge» und gibt somit den Takt vor für diese garantiert glamouröse Gala mit beliebten Hits aus französischen Musicals wie «Les Misérables», «Notre Dame de Paris» oder «Roméo et Juliette». Zum Ohrenschmaus und zur Augenweide gehört die Gaumenfreude dazu! Deshalb tauchen der Landgasthof und das Seminarhotel Lueg bereits während der Wintermonate Januar bis März 2018 in die schillernde und bezaubernde Atmosphäre des Moulin Rouge. An insgesamt zehn Themenabenden werden die Gäste auf eine kulinarische Reise mit Speis und Trank aus Frankreich genommen. Der Küchenchef höchstpersönlich empfängt die Gäste in seiner Küche zur Apéro-Kitchen-Party, wo sie von seinen Köstlichkeiten direkt aus der Pfanne naschen können, bevor es an das «Grand Buffet» geht. Insidertipp: Gäste erhalten exklusiv 20 Prozent Rabatt auf den Ticketpreis.

zvg

Themenabende auf der Lueg: Freitag, 12. Januar 2018; Samstag, 13. Januar 2018; Freitag, 26. Januar 2018; Samstag, 27. Januar 2018; Freitag, 23. Februar 2018, Samstag, 24. Februar 2018; Freitag, 9. März 2018; Samstag, 10. März 2018; Freitag, 16. März 2018; Samstag, 17. März 2018.

Moulin-Rouge-Gala
Vom 8. bis 31. August 2018.
www.luegarena.ch.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sachbeschädigung an Auto- und Schaufensterscheiben

REGION: In Herzogenbuchsee, Aarwangen, Bützberg, Wangen an der Aare und Koppigen sind in der Nacht auf Donnerstag mehrere Auto- und Schaufensterscheiben eingeschlagen worden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen eingeleitet und sucht Zeugen. red