Eintauchen in eine Welt voller Magie

| Mo, 08. Jan. 2018

REGION: Einmal mehr luden die «D’REGION» und die Gast AG Utzenstorf zu einer vergnüglichen Leserreise ein. Ziel war wiederum der winterliche Europa Park in Rust, der einen Tag voller Spass und Spannung versprach. red

Wenn in einem komfortablen Reisecar Jung und Alt gleichermassen vertreten sind, wenn eine angenehme freudige Anspannung zu spüren ist, wenn die Temperaturen draussen kühl sind, dann… findet in der Altjahrswoche die alljährliche Leserreise der Gast AG Utzenstorf und der «D’REGION» in den Europa Park statt. Fast hundert Leserinnen und Lesern wurde mit dieser eigens organisierten Reise an zwei Tagen ein erschwinglicher Ausflug in den beliebten Europa Park in Rust ermöglicht. Im meistbesuchten Freizeit- und Themenpark im deutschsprachigen Raum gibt es das ganze Jahr über Tolles zu entdecken.

Ein Winter-Wunderland
Während der Wintersaison aber weht ein ganz besonders magischer Wind über den Park, der ihn in ein Winter-Wunderland verwandelt. Mit der atemberaubenden Dekoration, Tausenden von Lichtern und zahlreichen Überraschungen wie einer Schlittschuhbahn, einem Schlittelhügel und schönen Christkindlmärkten wird der Park jeweils der Wintersaison angepasst. Das eigens aufgebaute Riesenrad wird zu einem winterlichen Höhepunkt. Auf der zweistündigen Fahrt ertönte bereits in Egerkingen das Erste: «Jetzt si mir im Europa Park, i gsehs!». Gross war die Vorfreude auf einen tollen Tag. Im Car wurden Tagespläne geschmiedet: was gegessen wird, welche Bahnen gefahren werden – «Chunsch du o uf jedi Bahn?» –, was man sehen möchte. Ob als Familien­ausflug, als Ausflug mit Freunden oder mit Bekannten: Der Park bietet Attraktionen für jedes Alter und jede Vorliebe an Nervenkitzel.

Der Traum vom Fliegen
Seit dem Sommer 2017 wird im Europa Park in Europas grösstem Flying Theater der Traum vom Fliegen wahr. Das spektakuläre «Voletarium» im Eingangsbereich des Parks ist der neue Publikumsmagnet, für den man gerne auch bis zu einer Stunde ansteht. Auf der Reise quer durch Europa ist ein spürbarer Nervenkitzel garantiert. Müde von den zahlreichen zurückgelegten Schritten, dem Wechselbad der Gefühle und der befriedigten Abenteuerlust wurde es auf der Heimreise im Car stiller. Manch einer träumte von erlebten Abenteuern, von Hochgefühlen und zukünftigen Reisen in den Europa Park.

mwb

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bilanz-Medienorientierung: Erfreuliches Ergebnis

SUMISWALD / REGION: Peter Ritter, Geschäftsführer der Bernerland Bank, beschreibt das Geschäftsjahr 2015 an der Bilanz-Medienorientierung in Sumiswald als sehr erfreulich. Verglichen mit dem Geschäftsjahr 2014 konnte sich die Bernerland Bank bei den wichtigsten Kennzahlen erneut steigern. red