banner

Das Kafi Glungge erstrahlt in neuem Glanz

| Mo, 05. Mär. 2018

KIRCHBERG: Gross, hell, heimelig und «aamächelig» dekoriert, so präsentiert sich das wiedereröffnete Kafi Glungge am Reinhardweg 1 in Kirchberg. Maja Manser (links) von der Kreativ-Werkstatt hat dem Café als Leiterin neues Leben eingehaucht. sim

Gross, hell, heimelig und «aamächelig» dekoriert, so präsentiert sich das wiedereröffnete Kafi Glungge am Reinhardweg 1 in Kirchberg. Nachdem der zirka 130 m2 grosse Raum neben dem Glungge Pub längere Zeit leer stand, hat ihm Maja Manser (47) von der
Kreativ-Werkstatt als Leiterin des Cafés neues Leben eingehaucht. Zusammen mit Geschäftsführerin Nicole Fankhauser (38) möchte sie das Kafi Glungge wieder zum Ort der Begegnung werden lassen, wo sich Besucher/innen quer durch alle Generationen gleichermassen wohlfühlen.
Gross war denn auch das Interesse der Bevölkerung am Eröffnungs­wochenende. Zu den Eröffnungsgästen gehörten sowohl Liegenschaftsbesitzer Kurt Schnetz und seine Tochter Karin sowie auch die Frauen vom «Donnschtig-Froueclub», Elsbeth, Ruth, Monika und Lisa. Neben weiteren Freunden und Bekannten sowie Interessierten aus dem Dorf sorgten sie für fröhliches Stimmengewirr und gemütliches Miteinander.
Das Ambiente im Kafi Glungge trägt das Seine zum Wohlfühl-Ambiente bei. Der grosse Spiegel an der Wand vermittelt Weite. Das Interieur vereint eine gelungene Mischung aus Alt und Neu – «Shabby Chic» harmoniert gefühlvoll mit der Moderne. Die ausgestellten Accessoires stammen zum Teil aus der Kreativ-Werkstatt von Maja Manser, gehören hier ebenso dazu wie der grosse, grüne Kranz an der Wand, welchen die kreative Künstlerin künftig jahreszeitengerecht dekorieren will. «Zudem werde ich jeden Freitag und Samstag mit eigens kreierten Blumengestecken bunte Farbtupfer in den Raum zaubern», verrät die Powerfrau Maja Manser, die sich sehr über den grossen Besucheraufmarsch freute. Das Kafi Glungge wird also künftig tagsüber zum Treffpunkt für all jene werden, die gerne eine Pause im Alltagsgeschehen einlegen oder in gemütlichem Ambiente die Mittagspause verbringen möchten. Snacks, Sandwiches und eine kleine Karte werden das Ihre dazu beitragen. An den Abenden oder auch am Samstagnachmittag stehen die Räumlichkeiten für Kursteilnehmer/innen der Kreativ-Werkstatt oder auch für Vereinsversammlungen offen. «Wie sich das entwickelt, wird sich zeigen», betont Maja Manser. Und sie ist überzeugt, dass auch hier «Mund-zu-Mund-Propaganda» von begeisterten Besuchenden das Zauberwort für die Zukunft ist…

sim

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses