JSKA-Weltmeisterschaften in St. Petersburg

| Mo, 17. Sep. 2018

KIRCHBERG/BURGDORF: Am 27. September 2018 fliegen fünf Personen vom Karate-Do Fudochikan Kirchberg/Burgdorf mit weiteren Personen vom Verband der JSKA (Japan Shotokan Karate Association) Switzerland an die Weltmeisterschaften nach Russland.

Uassim Rhouma (Athlet), Andrea Leto (Schiedsrichterin international), Nadja Urbanek (Athletin), Kimi Wolf (Athlet) und Sensei Gaetano Leto (Schiedsrichter international) haben sich für diese Weltmeisterschaften im Karate-Do qualifiziert.
Am Freitag, 28. September 2018, werden noch Master Training- und Schiedsrichterkurse stattfinden. Am Wochenende vom 29. und 30. September 2018 werden sich die Athleten aus aller Welt im Kumite (Kampf) und Kata (Karatekür/Kampf gegen unsichtbare Gegner) im Einzel und Team messen. zvg

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending