Landlicht, «dr Hoflade bi de Lüt»

| Mo, 01. Apr. 2019
Christoph und Eliane Linder, David und Christa Frei, Sabine und Mael Matile mit ihren Kindern - Kopie

Burgdorf:  «Landlicht» steht für nachhaltig, fair und genussvoll einkaufen. Junge Ehepaare bieten jeden Samstag Gemüsekisten aus regionaler Produktion an. hkb

Drei junge Ehepaare haben mit «Landlicht» eine gemeinsame Idee umgesetzt. Dieses Konzept entstand mit dem Ziel, die Wertschöpfung der Lebensmittel dem Produzenten zukommen zu lassen und trotzdem einen fairen Preis für die Kundschaft zu garantieren.
Wenn jeder Bauernbetrieb einen eigenen Hofladen betreibt, so kann dieser nur ein beschränktes Sortiment anbieten. Wenn sich jedoch mehrere Produzenten zusammentun, wird die Auswahl reichhaltiger. Und darum bietet «Landlicht» in einem Gewerberaum an der Kirchbergstrasse 11 jeden Samstag Gemüsekisten an. Diese werden je nach Saison mit Salat, frischem und Lagergemüse und anderen Lebensmitteln aus regionalen Betrieben gefüllt. Ein Abonnement berechtigt die Kundschaft, jeden oder jeden zweiten Samstag eine Kiste abzuholen. Daneben stehen auch andere Produkte wie Fleisch, Konfitüre und Backwaren im Verkaufsangebot. In naher Zukunft möchten die «Landlicht»-Gründungsmitglieder ein Ladenlokal in Burgdorf eröffnen und mit einem kleinen Café ergänzen. Auch die Öffnungszeiten sollen ausgebaut werden.
Die Initianten/-innen liegen mit diesem Projekt absolut im Trend: Mit dem Offenverkauf wird Verpackungsmaterial gespart und wer regional und saisonal einkauft, verhindert lange Transportwege und isst gesünder. Eine Win-win-Situation für die Produzenten/-innen und die Kundschaft.

Helen Käser

Infos und Bestellungen von Gemüsekisten: www.landlicht-burgdorf.ch.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Am 5. Juni 2020 erhellte der Vollmond den Nachthimmel

REGION: In der Nacht von 5. auf den 6. Juni 2020 wurde der nächtliche Himmel erneut durch den Vollmond erhellt. Dieser erstrahlte zwar nicht so hell wie der Supermond vom 8. April 2020 (Bild), aber dennoch wurde er für viele zum wunderschönen Schauspiel. sim