LAR beim «Quer dür Wohle»

| Do, 04. Apr. 2019

RÜEGSAUSCHACHEN: Leichtathletik Rüegsauschachen holte sich beim «Quer dür Wohle» von Samstag, 30. März 2019, insgesamt fünf Podestplätze. zvg

Beim «Quer dür Wohle» von Samstag, 30. März 2019, startete die LAR (Leichtathletik Rüegsauschachen) mit einer Frauen-, einer Männer- und zwei Americaine-Mixed-Staffeln in die diesjährige Freiluftsaison. Dabei holten sich die LAR-Athletinnen und -Athleten drei Staffelpodestplätze sowie einen Sieg und einen zweiten Rang im 3-km-Lauf.
Die Männerstaffel wurde nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen erst auf den letzten Metern entschieden und das LAR-Team musste sich mit Rang 2 knapp geschlagen geben. Auch gut gemeistert haben beide LAR-Teams die Americaine-Rennen, bei denen sie sich hinter der Heimmannschaft aus Wohlen die Ränge 2 und 3 sicherten. Nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten konnte hingegen das Frauenteam, das das Rennen auf Rang 4 beendete.
Neben den Staffelläufen stand auf dem Wohlener Wettkampfprogramm auch noch ein anspruchsvoller 3-km-Lauf, zu dem Nicola Lüdi und Dominik Schär antraten. Die beiden LAR-Athleten dominierten auf der hügeligen Runde das Rennen deutlich, wobei schlussendlich Nicola Lüdi in 10:01,34 Minuten zum Sieg lief und Dominik Schär mit einer Laufzeit von 10:06,97 Zweiter wurde.
«Mit diesen Resultaten und dem traditionellen Baden im kalten Wohlensee haben wir uns definitiv auf die kommende Saison eingestimmt», so das positive Fazit der LAR-Athletinnen und -Athleten, die demnächst ins Wallis ins Trainingslager verreisen. eph

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses