Hofladen-Neueröffnung am 11. Mai 2019

Mi, 08. Mai. 2019
Susanne und Christian Kunz.

BURGDORF: Am Samstag, 11. Mai 2019, 9.00 bis 14.00 Uhr, findet die Neueröffnungsfeier des Hofladens bei Familie Kunz, Ey 6, statt. Dank neuer, grosser Verkaufsfläche kann das Angebot erweitert werden. ra 

Am Samstag, 11. Mai 2019, von 9.00 bis 14.00 Uhr, findet die Neueröffnungsfeier mit dem Werbetitel «von Burgdorf für Burgdorf» in der Ey 6 statt – infolge Vergrösserung der Verkaufsladenfläche und erweiterter Angebotspalette. Wer regelmässig von Burgdorf nach Bütikofen oder zurückfährt, dem ist der stattliche Kunz-Hof bekannt. Seit Jahrzehnten werden dort Hofprodukte in Selbstbedienung verkauft. Da ebendiese Verkaufsfläche klein ist, konnten die Waren nie zufriedenstellend präsentiert werden. Das hat sich nun geändert. Laut Meis­terlandwirt Christian Kunz und seiner Ehefrau Susanne misst die neu geschaffene Ladenfläche (ohne Selbstbedienung) 50 m2. Susanne Kunz, ausgebildete Gemüsegärtnermeisterin, wird ihre Produkte inskünftig so ausstellen können, dass sie auch die nötige Beachtung finden.

Saisonal wechselndes Angebot
Unzählige Sorten Salate, Rüebli, Sellerie, Lauch, Broccoli, Fenchel usw. sowie über zwanzig Sorten Tomaten, Gurken, Auberginen, Peperoni, Chili, Melonen etc.: Diese und zahlreiche weitere eigene Produkte werden saisonal im Angebot stehen. Den Familien Kunz (dazu gehören die Eltern Fritz und Irene in Generationengemeinschaft sowie Bruder Jürg im Angestelltenverhältnis) ist wichtig, dass die Konsumenten wieder eine Beziehung zu saisonalen und regionalen Produkten erhalten. Es wird deshalb erst frische Tomaten im Angebot haben, wenn sie in der Ey unter natürlichen Bedingungen gewachsen sind. Milch stammt von einem Nachbarhof, da Kunzes von Milchkühen auf Weidehaltung umgestellt haben. Die Eier werden vom Kaltacker, das Mehl von der Mühle Landshut bezogen.

Auch Schnäpse und Shrimp
Der Laden wird vorerst ab 18. Mai 2019 jeweils am Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr bedient. Dies ermöglicht, neu auch Schnäpse aus den eigenen Früchten anzubieten. Die Selbstbedienung bleibt bestehen – täglich 24 Stunden. Seit Ende 2015 produzieren die Familien Kunz auch Shrimp, besser bekannt als Crevetten. Sie werden inskünftig ebenfalls im Laden verkauft. Erdbeeren, die sehr bald Saison haben, bezieht der Ey-Hof vom Milchlieferanten. Spargeln werden ab nächstem Jahr angeboten und das eigene «Weidebeef» kann am 11. Mai 2019 nicht nur gekauft, sondern auch als Burger gekostet werden. – SCL-Tigers-Captain Pascal Berger, ehemaliger Schulkollege von Christian Kunz, wird am Neueröffnungstag ab 12.00 Uhr für Autogrammwünsche zur Verfügung stehen.

Barbara Schwarzwald

www.aemmeshrimp.ch

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses