Integrationsmöglichkeiten

| So, 25. Okt. 2015

REGION: Die Stiftung intact bietet für verschiedene Partner im Emmental Beschäftigungs- und Integrationsmöglichkeiten für Langzeiterwerbslose und Kurse für Stellensuchende an. Seit der Eröffnung von Asylzentren im Emmental Ende 2014 stellt die Stiftung intact zusätzlich Einsatzplätze für Asylsuchende zur Verfügung. red

Im laufenden Jahr konnten über 70 Asylsuchende in den unterschiedlichen Bereichen der Stiftung intact einer Beschäftigung nachgehen.

Gartenarbeiten und Landschaftspflege
In den letzten Jahren hat die Stiftung intact ihr Programmangebot an den Standorten Kirchberg, Burgdorf, Hasle und Langnau laufend erweitert. Der Standort Kirchberg kümmert sich neben dem Velo-Hauslieferdienst und Werkstattaufträgen neu auch um Gartenarbeiten und Landschaftspflege in der Region. Neben dem Unterhalt von Spielplätzen und Schulhausarealen nutzen auch Private die Angebote der Stiftung intact.
Unter professioneller Anleitung eines diplomierten und agogisch geschulten Gärtners erledigen die Mitarbeitenden der Stiftung intact verschiedene Garten- und Unterhaltsarbeiten, aktuell beispielsweise Hecken- und Winterschnitt, Rabattenunterhalt und Laub­rechen.
Die Teilnehmer/innen der Beschäftigungsprogramme schätzen Arbeiten, die einen direkten Nutzen ergeben, und erfahren dabei viel Wertschätzung. Oder wie es Tesfay Tewelde, Asylsuchender aus Eritrea, sagt: «Ich mag diese Arbeit. Ich arbeite gerne drinnen in der Werkstatt und draussen im Garten.»

zvg
Kontakt: Stiftung intact – Gartenarbeiten und Landschaftspflege: Telefon 034 445 37 78 / www.wir-bringens.ch.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Nutzt ab jetzt unbedingt eure Rechte»

BURGDORF: Bei der «Volljährigkeitsfeier» sehen sich die jungen Menschen in den Mittelpunkt des Anlasses gesetzt. 40 der insgesamt 170 Jugendlichen nahmen an der Feier der 18-Jährigen im Burgdorfer Gemeindesaal teil. red