banner

Polizist bei Einsatz erschossen

| Di, 24. Mai. 2011

SCHAFHAUSEN: Ein 39-jähriger Mitarbeiter der Kantonspolizei Bern ist am Dienstag bei einem Einsatz in Schafhausen i. E. (Hasle bei Burgdorf) erschossen worden. Ein weiterer Mitarbeiter erlitt einen Oberarmdurchschuss. Der Täter konnte angehalten werden. red

Die beiden Polizisten hatten den Auftrag, am Dienstagmorgen unter Begleitung einer weiteren Amtsperson eine zwangsweise Räumung einer Wohnung in Schafhausen im Emmental durchzuführen. Als der 35-jährige Mieter nicht reagierte, versuchten sie kurz nach 08.00 Uhr die Türe zu öffnen. Gemäss ersten Erkenntnissen schoss der Mann daraufhin aus dem Innern der Liegenschaft auf die Polizisten. Der ältere der beiden wurde in der Bauchgegend getroffen und so schwer verletzt, dass er trotz eingeleiteter Reanimation noch vor Ort verstarb. Der zweite 29-jährige Polizist wurde ebenfalls verletzt, konnte aber via Funk Verstärkung aufbieten. Eine Patrouille, die sich zufällig in der Nähe befand, eilte daraufhin zum Ort des Geschehens. Als sie eintraf, befand sich der Schütze ausserhalb des Gebäudes. Er konnte schliesslich angehalten werden und befindet sich in Haft. Die Kantonspolizei Bern ist sehr betroffen über den Tod ihres Mitarbeiters und spricht
den Angehörigen ihr tief empfundenes Beileid aus. zvg

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses