banner

Ein Ort zum Wohlfühlen für alle Hunde

| Di, 17. Mär. 2015

WYNIGEN: Im Hundehort «Rudel-Treff» können Hunde unter fachkundiger Betreuung gemeinsam spielen oder relaxen. In auf die Hunde abgestimmten Rudeln und unter dem wachsamen Auge von Claudia D'Ignoti können sie miteinander spielen und herumtollen. red

Betritt man den Hundehort «Rudel-Treff» von Claudia D’Ignoti, fällt einem sofort auf, wie sauber alles ist. Wer schön des Öftern in Hundehorten war, weiss, dass dies keineswegs selbstverständlich ist. «Die Sauberkeit ist bei mir das A und O», erklärt Claudia D’Ignoti. «Wo viele Hunde sind, gibt es auch viel Dreck, und wo viel Dreck ist, muss viel geputzt werden. Das ist zwar anstrengend, aber meiner Meinung nach unumgänglich. Zwei bis drei Stunden putzen pro Tag ist bei mir normal», führt sie weiter aus.
Das Ergebnis dieser harten Arbeit lässt sich dafür auch sehen: Die verschiedenen, liebevoll mit Decken, Maträtzchen, Körbchen und Kissen eingerichteten Räume haben verschiedene Namen und verschiedene Funktionen.  In der «Lounge» können die Vierbeiner gemütlich zusammensein, im «Chill-Out»-Zimmer kann auf bequemen Unterlagen so richtig entspannt werden, die «Mini-Zone» ist ausschliesslich den kleinen Gästen vorbehalten und im «Time-Out»-Zimmer kann freiwillig oder verordnet eine Auszeit genommen werden... Neben dem grosszügigen Innenbereich, welcher vor allem zum Ausruhen gedacht ist, verfügt der Hundehort über einen wirklich grossen Aussenbereich, welcher in drei separate Ausläufe unterteilbar ist. «Dies gibt mir die Möglichkeit, die Hunde, welche für einen Tag oder für eine längere Zeit bei mir im Hundehort sind, jeden Tag in verschiedene Rudel einzuteilen. Diese Rudel werden aufgrund von Grösse, Alter, Charakter oder sonstigen Merkmalen von mir eingeteilt. Beim Spielen bin ich jederzeit draussen bei den Hunden und überwache das Ganze, sodass ich schon vor allfälligen Rangeleien eingreifen kann. Da ich schon seit Langem eigene Hunde habe, kann ich die Situationen jeweils ziemlich gut einschätzen», erklärt Claudia D’Ignoti.
Da neben dem gemeinsamen Spielen auch die Erholung nicht zu kurz kommen darf, werden den Vierbeinen jeweils 2.5 Stunden Ruhezeit über den Mittag verordnet.
«Bei mir sind alle Hunde herzlich wilkommen, sei dies regelmässig für einen bis mehrere Tage pro Woche oder wenn Herrchen und Frauchen in die Ferien gehen. Wer seinen Hund oder seine Hündin in einen Hundehort gibt, muss der verantwortlichen Person vertrauen. Deshalb können Interessierte meinen Hundehort jederzeit besichtigen kommen, um sich so ein Bild davon zu verschaffen, wie und wo ihr Vierbeiner spielen, ausruhen, fressen und schlafen wird», meint Claudia D’Ignoti. Neben der Hundebetreuung im «Rudel-Treff» bietet Claudia D’Ignoti zudem Futterberatung und Verkauf, den Verkauf von individuell gestaltbaren Hundehalsbändern sowie von Hundezubehör und Spielzeugen an.

Felix Glauser
Weitere Informationen:
Hundehort «Rudel-Treff», Bickigen 399, 3472 Wynigen. Telefon: 078 698 86 18. E-Mail: rudel-treff@gmx.ch. www.hundehort-rudel-treff.ch.

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses