banner

Geburtstagssingen für Jubilare ab 70 Jahren

| Mi, 18. Nov. 2015

BÜREN ZUM HOF: Der Männerchor Büren zum Hof lud zum jährlichen Geburtstagssingen in den Gemeindesaal von Büren zum Hof ein. Die Chorlieder, bekannte Musikstücke von der Drehorgel, Azaleen für die Jubilarinnen und Wein für die Jubilare sorgten für gute Stimmung. ra

Pünktlich um 9.30 Uhr waren sie am Sonntag, 15. November 2015, im Gemeindesaal eingetroffen, die Jubilare von Büren zum Hof, die in diesem Jahr 70, 75, 80, 85, 90, 91 und 93 Jahre alt geworden sind oder es noch werden (letztere aus gesundheitlichen Gründen verhindert). «Wer bereits einmal Jubilar geworden ist, kommt immer wieder ans Geburtstagssingen», war von «Männerchor Büren zum Hof»-Präsident Ernst Meier zu vernehmen. Und dass die Jubilare so zahlreich erschienen waren – trotz zehn Abmeldungen wegen Unpässlichkeiten kurz vor dem Anlass –, hatte mit der ganz persönlichen Einladung von Ernst Meier zu tun. Er geht alljährlich bei jeder Jubilarin und jedem Jubilar zu Hause vorbei und lädt sie und ihn im Namen des Männerchors zum Geburtstagssingen ein. Wer kann da schon Nein sagen…

Azaleen und Wein
Nicht nur der Männerchor Büren zum Hof in Chorgemeinschaft mit den Männerchören Brunnenthal und Fraubrunnen mit den Liedern «Schön ist die Welt», «Widerhall» und «Daheim» wusste zu überzeugen, sondern auch Ernst Meier mit seiner Drehorgel. «Am Thunersee» und «Wenn d Schwälbeli i Süde zieh» liessen manchen geladenen Gast im Gemeindesaal in Erinnerungen schwelgen. Überreicht wurde den Jubilarinnen anschliessend je eine Azalee – «die tupfgenau Gliche müesses de sii», habe er bei der Bestellung in der «Bluemestube Fraubrunnen» angeordnet, liess der Präsident wissen. Ein Zweierpack Wein wurde den Jubilaren überreicht – gespendet von Ernst Meier. Die ehemaligen und ebenfalls anwesenden Jubilare wurden mit je einer Tafel Schokolade sowie die Kinder und der Männerchor mit Schoggistängeli überrascht. Mit «Bajazzo», dem meistgewünschten Männerchor-Lied im «Nachtexpress» von SRF, ging es im Programm weiter. Die Lieder «Alperose» von L. Widmer / Hans Lanicca und «Rock my Soul in the Bosom of Abraham» von Louis Armstrong lockten sogar die Chorsänger aus ihren Reserven und liessen sie um Jahre jünger erscheinen. Bevor es bei Speckzüpfe, Wein und Mineralwasser Richtung Ausklang des Geburtstagssingens ging, ertönten nochmals die heimeligen Klänge der Drehorgel. Gespielt wurden «s Guggerzytli» und «Mir si vo der Fürwehr», begleitet vom Gesang der Jubilare und des Männerchors.

Jahresabschlusskonzert
Die Männerchöre Büren zum Hof, Brunnenthal und Fraubrunnen laden am Dienstag, 1. Dezember 2015, zu seinem Jahresabschlusskonzert ein. Als Gast wird ein Geigenspieler von Bern auftreten, der vom Zigeunerjazz bis hin zu Wiener Kaffeehaus-Musik so ziemlich alles im Repertoire hat. Austragungsort: «Hier in diesem Theater», so Dirigent Wolfgang Böhler schmunzelnd.

Barbara Schwarzwald

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses