Gold- und Silbermedaillen

| Sa, 27. Feb. 2016

KIRCHBERG: An den Nachwuchs-Schweizermeisterschaften am vergangenen Wochenende in Magglingen stand für einige LCK-Athleten der Höhepunkt der Wintersaison auf dem Programm. red

Am Vormittag startete als erste Zora Rauh über die 60 Meter im Vorlauf. Sie schaffte die Qualifikation für den späteren Final in einem soliden Lauf mühelos. Zora, die an ihren ersten nationalen Titelkämpfen am Start stand, ging mit der neuen Atmosphäre gut um und stand eine Stunde später als Saisonschnellste im Final. Nach einem sehr guten Start setzte sich Zora an die Spitze und entschied in einem spannenden Schlussspurt das Rennen für sich. Sie gewann in neuer Schweizer Saisonbestleistung von 7,82 Sekunden.
Nach dem ersten Erfolg vom Vormittag stand Elias Kopp über 200 Meter im Vorlauf am Start. Auch er überstand die Vorrunden mit einem sensationellen Sieg ohne Probleme. Im sehr gut besetzten Final massen sich die drei schnellsten Athleten der Saison.
Elias lief mit neuer persönlicher Bestleistung von 21,90 Sekunden auf den tollen zweiten Platz.
Für die Athleten des LC Kirchberg waren die Titelkämpfe ein grosser Erfolg. Bereits am nächsten Wochenende geht es in St. Gallen mit den Schweizermeisterschaften der Aktiven weiter. Dort steht neben Luca Flück erneut Elias Kopp am Start.

red

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses