banner

Konzert und Theater des Thalgrabenchörlis

| Mo, 06. Feb. 2017

THALGRABEN: Musik, Spass und Spannung erlebte das Publikum im  Konzert und Theater des Thalgrabenchörlis im Restaurant Thalsäge. Der Chinderjodlerchor, die 23 Sänger-Jodler sowie verschiedene Schwyzerörgeliquartetts trugen mit zum Erfolg bei. smo

Mehr als 200 Minuten Musik, Spass und Spannung erlebte das Publikum  bei den Konzert- und Theatervorführungen des Thalgrabenchörlis im Restaurant Thalsäge, Thalgraben. Der Chinderjodlerchor, die 23 Jodler mit Marlis Bigler und Monika Ritter sowie die zum Tanz aufspielenden Schwyzerörgeliquartette Wegmüller-Berger, «Hasepfäffer» sowie die «Elfi Ländlers», Bellach, feilten mit am Erfolg der Aufführungen. Als Eröffnungschor sangen sich die 30 Kinder des Chinderjodlerchores Thalgraben, geleitet von Elisabeth Muster, in die Herzen des Publikums.

Im Lustspiel «E heisse Draht» von Carmelo Pesenti zündete die Theatergruppe ein Feuerwerk der guten Laune. In der rauhen Färbung des sonst blumigen Bärndütsch waren Zu-, Ab- und Wegweisungen zu hören und wurde der Beweis erbracht: «Was sich liebt, das neckt sich!»

Sylvia Mosimann

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses