Moulin Rouge – eine Prise Erotik im Emmental

| Do, 12. Apr. 2018

Vom 8. bis 31. August 2018 präsentiert die Erlebnisbühne Emmental – die LuegArena, die «Crème de la Crème» des französischen Musicals, serviert mit einer raffinierten Prise Erotik.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Lueg weltmännisch auftritt: Bereits 2017 begeisterte die «Andrew Lloyd Webber Gala» Tausende Musicalfreunde. Für dieses Jahr haben der Veranstalter Jörg Moser, Produktionsleiter Markus Müller – er ist Mitgründer der Thuner­seespiele – und der Eventorganisator Maik Ast aus Burgdorf Paris, die Stadt der Liebe, als Themengeberin gewählt. «Moulin Rouge» heisst die Show dieses Jahr und verspricht ein glamouröses Potpourri weltbekannter Hits aus Musicals wie «Les Misérables», «Notre Dame de Paris», «Roméo et Juliette» oder «Starmania».

Musicalstars aus Paris
Für das August-Happening haben die Veranstalter keine Mühen gescheut und eigens in Paris ein Casting mit professionellen Musicaldarstellerinnen und -darstellern sowie Tänzerinnen und Tänzern durchgeführt, die teilweise in der Original-Show in Paris aufgetreten sind und zu den Besten gehören. Entsprechend wird die Musical-­
Gala choreografiert und inszeniert, der musikalische Teil wird neu arrangiert und orchestriert. Insgesamt wird ein echter szenischer Musiktheatergenuss geboten, mit viel Tanz, gespickt mit einer Prise Erotik!

Weltklasse auf der Lueg
Die Castings in Paris waren berauschend, schwärmt Markus Müller. So viel geballte Energie, grosse Stimmen, schöne Menschen und Offenherzigkeit konzentriert zu erleben, sei auch für ihn als «alter Hase» sehr aufregend, spannend und motivierend zugleich gewesen. Es haben sich im Vorfeld über 300 Künstlerinnen und Künstler beworben. Sogar einige Bewerbungen aus dem französisch sprechenden Quebec sind eingegangen, um in der Erlebnisbühne Emmental zu spielen. Anschliessend wurde eine erste Auswahl getroffen und die 60 talentiertesten Musicaldarstellerinnen und -darsteller sowie Tänzerinnen und Tänzer zum Casting in das berühmte Studio Bleu in Paris, wo schon Grössen wie Charles Aznavour oder Edith Piaf gesungen haben, eingeladen. «Wir waren schlichtweg überwältigt vom französischen Charme und dem ausserordentlichen Talent, das uns geboten wurde», führt Müller weiter aus. «Schlussendlich hatten wir die Qual der Wahl und ich freue mich jetzt erst recht auf unsere neue faszinierende Show, die wiederum Weltklasse in der LuegArena bieten wird!» zvg

Weitere Informationen: www.luegarena.ch.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Traditionelles Fischessen

RÜEGSAUSCHACHEN: Zum 15. Mal in Folge lud der Damenturnverein (DTV) Hasle-Rüegsau zum Fischessen in die Aula der Schulanlage in Rüegsauschachen ein. Die Beliebtheit und Kundentreue reflektierte in der überaus grossen Besucherzahl. smo