banner

Andrea Gonzalez gewinnt Gold am Karate Europacup in Österreich

| Di, 08. Mai. 2018

Im alljährlichen Karate Europacup belegte Andrea Gonzalez von Karate Emme den ersten Rang. In der Nationalwertung belegte die Schweiz den hervorragenden zweiten Platz.

Letztes Wochenende fand in Zell am See in Österreich der alljährliche Europacup statt, mit 722 Teilnehmern eines der grössten Turniere in Europa. 14 Nationen und 68 Vereine nahmen an den Wettkämpfen teil. Mit dabei auch Karate Emme und seine Wettkämpfer. Nach den letzten Wettkämpfen und den Talentsichtungstagen war ein bisschen die Luft raus und man hatte die Erwartungen auch nicht zu hochgesetzt.
Ganz anders waren die Coachs motiviert, da diese im Wettkampf in der Kategorie Senioren ab 35 Jahren ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und selber wieder einmal auf die Matten steigen konnten. Bei den Damen +35 wurden gerade zwei Medaillen für die Burgdorfer Wettkämpferinnen gesprochen. Gian Nguyen holte sich bei ihrem ersten Wettkampf die Bronzemedaille.
Souverän zeigte sich wieder einmal Andrea Gonzalez, Assistenz-Trainerin des Stützpunktes von Swiss Karate Talents in Burgdorf. Sie deklassierte ihre Konkurrenz in eindrücklicher Weise und gewann Gold am Europacup für Karate Emme. Mit dabei waren auch Gian Aschwanden und Janik Schertenleib, die beide den fünften Platz belegten und knapp die Bronzemedaille verpassten. Weitere Teilnehmer für Karate Emme waren die Mitglieder des National Kaders Lars Schertenleib und Anel Buchser. Nächste Etappenziele für Karate Emme ist der erste Jugend Weltcup in Sofia (Bulgarien) und das Junior Open in Salzburg (Österreich). Dann wird es in die wohlverdiente Sommerpause gehen. zvg

 

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses