banner

Bring- und Holtag

| Di, 08. Mai. 2018

Burgdorf: Der Bring- und Holtag der Stadt Burgdorf findet alljährlich im Mai statt. Hier konnten intakte Gegenstände abgegeben oder kostenlos erstanden werden. Der Anlass war ein echter Publikumsmagnet und ein geselliges Erlebnis. hkb

Die Baudirektion Burgdorf organisierte  am ver­gangenen Wochenende bereits zum 15. Mal einen Bring- und Hol-
tag. Früher fand dieser im Werkhof­areal statt, doch vor zwei Jahren wurde in die Schulanlage Schlossmatt gewechselt.
Als um neun Uhr die ersten Leute eintrafen, standen für diese bereits Tische parat, auf denen die Ware nach Thema geordnet ausgelegt werden konnte.

Die Auswahl war riesig. Geschirr, Möbel, Elektrogeräte, Spielwaren, Koffer, Dekorationsgegenstände und Werkzeug boten ein buntes Bild. Die Gäste begutachteten die Gegenstände, die kostenlos weitergegeben wurden. Es gab nur zufriedene Gesichter, denn die einen hatten endlich ihre Habselig­keiten sortiert, während andere ihren Haushalt aufpeppen konnten.

An einem Infotisch wurden vom Ver­antwortlichen für den Bereich «Werk­betriebe», Georg Brechbühl, Broschüren angeboten. Er informierte zudem über diesen beliebten Anlass, der eine sinnvolle Alternative zu Tauschbörsen im Internet bietet und alljährlich im Mai stattfindet. Ohne Formalitäten finden verwaiste Gegenstände wieder einen Nutzen.

Helen Käser

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses