Zu Besuch bei den «Ämme-Shrimps» auf dem Eyhof

| Mo, 11. Jun. 2018

Kirchberg: Das war eine ganz besondere Exkursion für etwa rund 50 Personen vom Seniorenforum Kirchberg: der Besuch auf dem Bauernhof der Familie Kunz auf dem Eyhof in Burgdorf. Der Familie Kunz ist es als erster schweizweit gelungen, eine Indoor-Shrimp-Zucht aufzubauen. smo

Das war eine ganz besondere Exkursion: der Besuch auf dem Bauernhof der Familie Kunz in Burgdorf, der es als erste schweizweit gelungen ist, eine Indoor–Shrimpzucht aufzubauen.
Etwa 50 Personen folgten der Einladung von Verena Güdel vom Seniorenforum Kirchberg und sahen, staunten und kosteten.
Bis 2014 lebten noch 30 Mutterschweine auf dem Hof, heute schwimmen in den umgebauten Schweineställen in vier umfunktionierten Gartenpools zehntausende Schrimps, «Aemme Shrimps».
In den USA holten sich Fritz Kunz, die Söhne Jürg und Christian mit Familie das «Know-how» für diese besondere Art der Fischzucht. Auf Enthusiasmus, Innovation, Experimentierfreude und Ausdauer basiert der Erfolg dieser Familie, die den Hof in der neunten Generation bewirtschaftet.

Aufzucht
Die Shrimp-Larven werden aus Florida eingeflogen, eine eigene Zucht wäre vorerst zu teuer, erklärt Irene Kunz. Die Kleinstlebewesen, durchsichtig und im modrig riechenden Wasser nicht sichtbar, werden in verschiedenen Aufzuchtbecken grossgezogen. Feucht und dunkel ist es in den Räumen, die Fütterung eine «eigene Wissenschaft und ein stetes Abwägen», so Junior Christian bei der Führung durch die von Lärm, Licht und Wärme isolierten Räume.

Auf dem Teller
Ziel des Unternehmens ist, jährlich etwa zwei Tonnen Shrimps zu produzieren, denn schweizweit werden bereits 9000 Tonnen tiefgefrorene Shrimps konsumiert. Zögerlich probierten die einen, lustvoll die anderen die frisch servierten, glasigen, gluschtigen Krevetten. Die Begeisterung darüber war in etwa so gross wie die Faszination über dieses «Eintauchen» in die Welt der Fischzucht.Sylvia Mosimann

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Am 5. Juni 2020 erhellte der Vollmond den Nachthimmel

REGION: In der Nacht von 5. auf den 6. Juni 2020 wurde der nächtliche Himmel erneut durch den Vollmond erhellt. Dieser erstrahlte zwar nicht so hell wie der Supermond vom 8. April 2020 (Bild), aber dennoch wurde er für viele zum wunderschönen Schauspiel. sim