Erweiterung im Trainerstab beim UHC Grünenmatt-Sumiswald

| Do, 29. Nov. 2018

SUMISWALD/GRÜNENMATT: Mit zwei neuen Trainern erhofft man sich beim UHC Grünenmatt-Sumiswald neue Inputs. zvg

Die Sportkommission vom UHC Grünenmatt-Sumiswald hat sich dazu entschieden, den Trainerstab der NLB-Mannschaft zu erweitern. Christoph Zingg konnte vorerst bis zum Saisonende der laufenden Saison verpflichtet werden. Zusammen mit Thomas Siegenthaler wird er das Amt vom Head-Coach im Doppelmandat ausüben.
Beide Trainer sind gleichgestellt und haben die gleichen Entscheidungskompetenzen. Zingg stösst mit einem prall gefüllten Rucksack zum UHC Grünenmatt. In seiner Karriere als Trainer hat er bereits auf verschiedenen Stufen Erfahrungen sammeln können. Zuletzt war er als Cheftrainer bei der NLB-Mannschaft der Lejons Zäziwil tätig.
Der Trainerstab wird weiter durch Andreas Leibundgut als zweiten Assis­tenztrainer ergänzt. Leibundgut war in der Vergangenheit bereits für den UHCG tätig und hat damals die U21-Mannschaft betreut. Nun wagt er den Schritt in die zweithöchste Liga.
Von beiden neuen Trainern erhofft man sich neue Inputs für das Team. Beide können auf eine langjährige Erfahrung im Unihockey zurückgreifen, und wir sind überzeugt, mit ihnen beiden die nötige Wirkung im Team zu erzielen.
Der UHC Grünenmatt-Sumiswald freut sich sehr, mit diesen zwei Zuzügen viel Unihockey-Wissen nach Sumiswald geholt zu haben und wünscht allen einen guten Start in ihrer neuen Funktion. zvg

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Viele Besucher/innen an der glutschtigen «Bedli-Metzgete»

ERSIGEN: Ein üppiges Buffet mit vielerlei Leckereien und lüpfige Örgelimusik vom Schwyzerögeli-Quartett Ersigen prägten auch diesmal die traditionellen «Bedli-Metzgete» im Restaurant / Hotel Rudswilbad in Ersigen. Es war ein Genuss für alle «Metzgete»-Fans. sim