banner

Bieri Landmaschinen GmbH geht an zweite Generation über

| Do, 10. Jan. 2019

ALCHENFLÜH: Im Oktober 2018 übernahmen die Brüder Markus und Claudio Bieri den Betrieb ihrer Eltern. Schon als Kinder halfen die beiden Brüder im Familienbetrieb mit und wurden nach eigenen Worten «in die Landmaschinentechnik reingeboren». dk

Nach 37 Jahren haben Hansueli und Ruth Bieri den Familienbetrieb Bieri Landmaschinen GmbH an ihre beiden Söhne Markus und Claudio Bieri übergeben. Bis zur Pension werden die Eltern wie bisher im Geschäft arbeiten.
1981 übernahm Hansueli Bieri in Kernenried die Werkstatt seines Vorgängers und gründete die Einzelfirma Hansueli Bieri Landmaschinen, in der er zusammen mit zwei Lernenden arbeitete. 1987 fand der Umzug nach Alchenflüh, an den heutigen Standort an der Jurastrasse 10, statt. Mittlerweile beschäftigt der Betrieb acht Mitarbeiter mit – wie damals – zwei Lernenden.
Wie fest verankert die Familie in der Landmaschinenbranche ist, wird im Gespräch mit Markus und Claudio Bieri schnell klar. «Wir sind in die  Landmaschinentechnik reingeboren worden», erzählen die Brüder. Markus Bieri ergänzt: «Ich habe mich schon sehr früh für die Landmaschinentechnik  interessiert und für mich kam auch nie etwas anderes infrage. So war es natürlich auch schnell klar, dass der Betrieb in Familienhand bleibt.» Schon als Kinder hätten sie viel Zeit in der Firma der Eltern verbracht. «Als das Geschäft noch in Kernenried war, wohnten wir direkt nebenan. Als die Firma schliesslich nach Alchenflüh zog, fuhren wir oft am Mittwochnachmittag mit dem Fahrrad hin, um in der Werkstatt zu helfen. Das Ziel war natürlich, an einem solchen Nachmittag mit einer der grossen Maschinen fahren zu dürfen», gibt Markus Bieri zu und ergänzt, «auch meine eigenen Kinder zeigen schon grosses Interesse an Traktoren.»
Bei Claudio Bieri war der Weg zur Leitung des Familienbetriebs nicht so direkt. Nach einer Erstausbildung zum Kaufmann EFZ half er in der Werkstatt aus, als sein Bruder auf Reisen war, was ihn dann schliesslich auch überzeugte, diesen Beruf weiter auszuüben. So schloss er anschliessend auch eine Lehre als Landmaschinenmechaniker EFZ ab. Seit 2010 im Familienbetrieb, spezialisierte er sich vor allem auf Klein- und Motorgeräte. «Die Nachfrage nach diesen Klein- und Motorgeräten ist in den vergangenen Jahren besonders stark gewachsen», erklärt Claudio Bieri.
Diese stete Veränderung war auch einer der Gründe, warum sich die Bieri Landmaschinen GmbH laufend weiterentwickelt hat. 2011 und 2012 fand etwa eine grosse Sanierung des Werkstattgebäudes statt. Markus Bieri erklärt: «Zwar gibt es immer weniger Landwirte, doch die Maschinen werden stets grösser und komplizierter. Auch die Leistung der Traktoren ist stark gestiegen. Das führt dazu, dass wir für die Traktoren mehr Platz brauchen. Früher hatten wir unsere Werkstatt im Untergeschoss des jetzigen Standortes, doch dort hätten die modernen, grossen Traktoren gar keinen Platz.» Während man heute zwar genügend Arbeitsfläche für die Wartung und Reparatur von grossen Maschinen hat, ist noch nicht fertig geträumt. In Planung ist etwa eine Abtrennung der Kleingerätewerkstatt, die momentan noch in die Hauptwerkstatt integriert ist. «Wenn jemand heute vor unserer Werkstatt steht, weiss er vielleicht gar nicht, dass er bei uns auch Rasenmäher oder Motorsägen kaufen kann», so Markus Bieri.
Denn die Dienstleistungen der Bieri Landmaschinen GmbH sind zahlreich: Verkauf und Reparatur von Land-, Forst- und Kommunaltechnik, offizielle IP-Prüfstelle für Pflanzenschutz-Spritzen, Verkauf und Handel sowie Reparatur- und Servicearbeiten von Klein- und Motorgeräten und  Hydraulikschlauchservice. Vermietet werden Motorgeräte aller Art sowie vier Kleinbagger von 1,6 bis 2,6 Tonnen und Transportanhänger.
Der Familienbetrieb zeichnet sich besonders durch seinen engen und zuvorkommenden Kundenkontakt aus, den die Kundschaft sehr schätzt.

David Kocher

Bieri Landmaschinen GmbH, Jurastrasse 10, Alchenflüh. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 7.15 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr. Samstag 8.00 bis 12.00 Uhr. Weitere Informationen unter bieri-landmaschinen.ch.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Cool Dreams Junior an den ISU World Junior Synchronized Skating Championships

In diesem Jahr war die Schweiz das Gastgeberland für die Austragung der Weltmeisterschaft im Synchronized Skating und die Cool Dreams aus Burgdorf waren entsprechend stolz, ihr Land an dieser WM vertreten zu dürfen. Am 15. und 16. März traten in Neuchâtel 23 Mannschaften aus der ganzen Welt an. zvg