Bildergeschichten aus dem Bücherhaus

| Mo, 21. Jan. 2019

Burgdorf: Mit einer Lese- und Erzählaktion knüpft die Stadtbibliothek Kontakte mit den Kindern im Vor- Kindergartenalter. Eine Leseanimatorin erzählt Geschichten und weckt Interesse für die Welt der Sprache. Es werden noch neun weitere Erzählstunden angeboten. hkb

Vergangene Woche trafen sich zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Betreuungspersonen zu einer Lese- und Erzählaktion, wie sie für Burgdorf einmalig ist. In der Kinderecke der Stadtbibliothek durften sich die Mädchen und Buben in einer Welt voller Bücher entspannt niederlassen.
Die Leseanimatorin Elisabeth Lehmann gestaltete die Stunde altersgerecht und mit viel Empathie. Die Buben und Mädchen zwischen zwei und fünf Jahren zeigten höchste Konzentration und Aufmerksamkeit. Das Begrüssungslied durften sie mit Rhythmusinstrumenten unterstützen und später lauschten sie gebannt der Geschichte «So ist der Winter», die Lehmann als Einstimmung ins Thema erzählte. Lehmanns Begleiter, der plüschene Siebenschläfer Gliss Gliss, erwachte aus dem Winterschlaf und begleitete die kleinen Zuhörenden durch den Geschichtenmorgen.
Lehmann stellte verschiedene Bücher vor, in denen das Thema Winter eine Rolle spielt. Diese Bilderbücher waren unter Papier-Schneeflocken versteckt. Mit Liedern und zum Text passenden Bewegungen, mit Kniereiter- und Fingerversen fiel es den Kleinen nicht schwer, sich in diesem kinderfreundlichen Ambiente konzentrieren zu können. Und als zum Schluss die Geschichtenerzählerin aus Papiersäcken eine riesige Schneeflocke zauberte, staunten viele Augenpaare.
Schon vor Kindergarten- oder Schul­eintritt können Affinität für Bücher, Lesefreude und Begeisterung für die Sprache geweckt werden. Verse, wie sie an diesem Morgen mehrmals gesprochen wurden, sind bedeutend für den Sprachrhythmus. Die Bewegung zwischendurch fördert die Konzentration.
Für einige Kinder war dies möglicherweise der erste Besuch in der Bibliothek, doch bestimmt nicht der letzte. Weitere Lese- und Erzählstunden für Kinder im Vor-Kindergartenalter und deren Eltern finden an folgenden Dienstagen von 9.30 bis 10.30 statt: 22. und 29. Januar, 12., 19. und 26. Februar, 12., 19. und 26. März 2019.

Helen Käser

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Typisch Schwiz!» – das vielseitige Unterhaltungskonzert der MG Koppigen

KOPPIGEN: Am 3. und 5. Mai 2019 spielt die Musikgesellschaft Koppigen ihr Frühlingskonzert in der Gartenbauschule Oeschberg. Begleitet werden sie dabei vom Jodlerklub «Bärgbrünneli» Koppigen, Alphornbläser Samuel Wäfler, Schwyzerörgeliquartett «Eggiwiler Giele» und Schlagersängerin Wally Schneider.