Unter sehr grossem Besucheransturm eröffnet

Mi, 16. Jan. 2019

RÜEGSAUSCHACHEN: Die Natur Drogerie Emmental mit Geschäftsführerin und eidg. dipl. Drogistin HF Claudia Jäggi feierte am 11. und 12. Januar 2019 nach kurzer Umbauzeit ihren Einstieg. ra 

Es wurde ein neuer Boden aus Holz verlegt. Die passende Beleuchtung sowie die grossen Schaufenster sorgen für mehr Licht. Freistehende Produktegestelle wurden durch Wandregale ersetzt. An neuen Ladentischen und Korpussen wird zuvorkommend bedient und eine Kaffeebar lädt zum Verweilen ein. – Es ist einiges gegangen vom 1. bis 10. Januar 2019 in der Natur Drogerie Emmental an der Rüegsaustrasse 49 in Rüegsauschachen. Während zehn Tagen blieb die vormalige Drogerie Stalder wegen Umbauarbeiten geschlossen. Das sei für die Kunden eine ziemlich lange Zeit gewesen. Nur so könne sie sich den enorm grossen Besucheransturm erklären, gibt sich die neue Geschäftsinhaberin Claudia Jäggi am ersten der zwei Eröffnungstage vom 11. und 12. Januar 2019 bescheiden. Auf die Frage zur Wahl ihres Drogerie-Namens lässt die 29-Jährige verlauten, dass sie sehr naturverbunden sei. Natürliche Produkte zeichneten ihre Drogerie besonders aus. Den Reform-Bereich habe sie mit Biofarm-Produkten ergänzt. Ab sofort böte sie auch eigene Spagyrik-
mischungen an. Individuelle Tinkturen und Teemischungen stünden dabei im Angebot.

Fünfköpfiges Team
Claudia Jäggi schwebte seit Langem vor, ein eigenes Geschäft zu führen. Sie absolvierte nach der vierjährigen Ausbildung in Zuchwil zur Drogistin EFZ zwei weitere Berufsjahre in Solothurn, bevor sie in Neuenburg an der Höheren Fachschule das zweijährige Vollzeitstudium zur eidg. dipl. Drogistin HF abschloss. Dieses berechtigt zum Führen einer Drogerie und zur Lernendenausbildung. Seit vergangenem August gehört zu Jäggis fünfköpfigem Team, das sie von ihrem Vorgänger übernommen hat, auch eine Auszubildende. Zur Einarbeitung hat die sympathische Geschäftsführerin bereits im August 2018 ihre Arbeit in Rüegsauschachen aufgenommen und mit Jürg Peter Stalder zusammengearbeitet. Der 70-Jährige ist über die gelungene Nachfolgeregelung ebenso glücklich wie Claudia Jäggi. Die in Recherswil Aufgewachsene und seit Mai in Kirchberg Wohnhafte spielt in ihrer Freizeit mit grosser Leidenschaft Klarinette in der Musikgesellschaft Recherswil. Sie ist dort auch Vizedirigentin. Dass am zweiten Eröffnungstag ebendieser Verein in Rüegsauschachen aufspielte, verwundert nicht. Auch die Musikgesellschaft Hasle-Rüegsau konzertierte zur Eröffnung. Jäggi kennt deren Musiker/innen ebenfalls persönlich, hat sie doch als Klarinettistin bereits bei ihnen ausgeholfen.

Barbara Schwarzwald

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses