banner

Hornusserfeste 2020 – einmal mehr in Zauggenried-Kernenried

| Fr, 08. Feb. 2019

KERNENRIED-ZAUGGENRIED: Im August 2020 finden in Kernenried-Zauggenried sowohl das Interkantonale sowie das Emmentalische Hornusserfest mit Veteranentag statt. zvg

Die Hornusser aus Zauggenried-­Kernenried – auch die «Rieder» genannt – haben sich nach 1999 (Emmentalisches Hornusserfest) und 2013 (Teil Hornussen des Eidg. Schwing- und Älplerfest in Burgdorf) erneut bereit erklärt, unter der Leitung von OK-Präsident Urs Schär und Vizepräsident Werner Bütikofer, die Organisation der Hornusserfeste 2020 zu übernehmen. Am Wochenende vom 22. und 23. August 2020 findet das Interkantonale und am Wochenende vom 28. bis 30. August 2020 das Emmentalische Hornusserfest mit Veteranentag in Zauggenried-Kernenried statt.
Warum wieder in Zauggenried-Kernenried? Ganz einfach: In den beiden Dörfern haben die Hornusser eine grosse Bindung zu der Bevölkerung und demzufolge auch ein besonderes Gewicht in der Gemeinschaft. Dazu gehören Tradition, Brauchtum und Kultur. Gerade diesen Begriffen fühlen sich die «Rieder» besonders verpflichtet. Und das nicht nur in Worten,  auch durch gelebte Vereinstätigkeiten und durch Leistungen, die von der Dorfbevölkerung und darüber hinaus wahrgenommen werden.  Die Hornussergesellschaft Zauggenried-Kernenried wird alles daransetzen, den rund 3000 Hornusserinnen und Hornussern die besten Wettkampfanlagen zur Verfügung stellen zu können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen schöne, gute und bleibende Erinnerungen mit nach  Hause nehmen können. Nicht zuletzt werden auch die Besucherinnen und Besucher durch attraktiven Sport aber auch durch fröhliches und bodenständiges Festambiente auf ihre Rechnung kommen. zvg

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses