banner

Viel Regen am Maimärit

| Mi, 15. Mai. 2019

RÜEGSAUSCHACHEN: Sie trotzten den Wetterkapriolen, die Frauen und Männer der Märitgruppe Hasle-Rüegsau sowie ihre Gastaussteller. Ebenfalls wetterfest zeigten sich die Besucher/innen am Maimärit beim Altersheim Rüegsauschachen. smo

Wildblumen und Kräuter stiessen auf ebenso grosses Interesse wie die Märitprodukte aus der Region: Kartoffeln, Gemüse, Salate, Äpfel und – saison­gerecht – Setzlinge sowie Blumen.
Für die Kleinen war natürlich der Hasenstall das Objekt der Begierde, derweil sich die Erwachsenen für die vielen Angebote der Gastaussteller begeisterten. Im Markt der Begehrlich­keiten zeigten heimische Kunst- und Handwerker/innen eine beeindruckende Leistungsschau, denen die Märitfrauen und -männer durchaus Paroli bieten konnten.

Als Gastaussteller/innen präsentierten sich Ruth Rupp mit «Schönes für Haus und Garten», Iréne Kehrli mit hand­gesiedeten Seifen, Silvia Mathys mit Stoffherzen und filigranen Schachteli-Ideen, Anita Zaugg mit Modeschmuck und Nuggiketten, Janine Aeberhard mit allerlei Gestricktem und Severine Gerber mit kunstvollen Foto-Karten. Wer also auf der Suche nach einem hübschen Muttertagsgeschenk oder einem zauberhaften Blumengesteck war, wurde hier vor die Qual der Wahl gestellt. Weiter beeindruckten Nadya Blaser mit Delikatessen aus ihrer Boutique «Klein und Fein» sowie Ruth und Jürg Egli mit witzigen Teigwaren-Kreationen. Besonders gefragt waren Bio-Setzlinge, Bio-Samen, Wegleitungen zum biologischen Gartenbau und Kleinwerkzeuge. Auf Stammkundschaft durften die Gemüselieferanten zählen und sowohl beim Waffeleisen wie auch beim Käse-Degustieren bot sich Schutz vor dem Platzregen und Gelegenheit zum Plaudern.

Sylvia Mosimann

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending