Brandis Juniors bereit für die neue Saison

| Do, 12. Sep. 2019

REGION: Mit sieben Teams startet der eigenständige Verein Brandis Juniors in die Eishockeysaison 2019/20. zvg

Eigentlich begann die neue Eissaison 2019/20 für die Brandis Juniors bereits vor zwei Wochen mit einem fulminanten Kick-off-Anlass, an dem gleich der ganze Gasthof Bären in Rüegsau durch die Spieler, deren Eltern und die Vereinsfunktionäre übernommen werden konnte. Nach einem langen und intensiven Sommertraining geht es nun in der Eishalle Brünnli in Hasle b. Burgdorf zur Sache. Wobei durch die hervorragende Zusammenarbeit im «Hockey Country» die U11- und U13-Spieler bereits im August vom Eis in Langnau profitieren und zusammen mit den SCL Young Tigers trainieren konnten.
Acht lange Jahre konnten die Brandis Juniors mangels Spielern kein Juniorenteam – ab dieser Saison neu U20 A genannt – stellen. Doch nun sind die Cracks, die vor Jahren in der Hockeyschule das Abc des Eishockeys gelernt haben, herangewachsen, sodass wieder ein solches Team gestellt werden konnte. Es blieb jedoch nicht bloss bei der Teammeldung, denn der Vorstand hatte kurzerhand beschlossen, seinen «Grössten» eine eigene Garderobe zu bauen und zu übergeben. «Die Jungs haben an vielen Abenden in Fronarbeit toll mitgeholfen, sodass sie am Sonntag, 1. September 2019, ihre Garderobe beziehen konnten,» sagte Cyril Blaser, Präsident der Brandis Juniors.
Dank der guten Zusammenarbeit mit dem EHC Brandis werden die U20-Spieler sogar die Möglichkeit erhalten, an Trainings und Spielen der Aktiven teilzunehmen. Zudem bieten die Brandis Juniors ihren Kids nach dem Nachwuchsalter beim EHC Brandis eine Perspektive von der 4. Liga über die 2. Liga bis in die
MySports League.
Auf allen Stufen werden die Brandis Juniors in der angelaufenen Saison ein Team stellen. Bei den Moskitos (U13) sind es sogar deren zwei. Ein Team wird ein reines Brandis-Juniors-Team sein, das zweite U13-A-Team wird gemeinsam im Rahmen des «Hockey Country» gemeinsam mit den Huskys organisiert. Natürlich gibt es auch bei den Mädchen in den verschiedenen Nachwuchsteams gute Aufstiegsmöglichkeiten. Sie können sich nämlich bei den Brandis Ladies, welche in der zweithöchsten Damenliga spielen und als selbstständiger Verein unter dem Dach der Brandis Juniors agieren, mitmachen.
Nach Auskunft von Präsident Cyril Blaser steht der Verein finanziell auf soliden und breit abgestützten Pfeilern. Das nicht zuletzt dank grosszügigen Sponsoren und Gönnern. Denn neben all den Aufwänden für Verbandsabgaben, Ausrüstungen, Matchkosten etc. schlagen allein die Eismieten in der Sporthalle Brünnli mit 124 525 Franken zu Buche.
Auch dieses Jahr wird der Verein für alle interessierten Kids eine Einsteigerwoche für die traditionelle Saison-Hockeyschule durch-
führen. Diese wird im Rahmen der Intensivwoche der Brandis Juniors-Teams in der letzten September-
woche durchgeführt. zvg

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit der Localnet AG auf dem richtigen Netz – dank Glasfaser und HFC

BURGDORF: Die Localnet AG, die regionale Energie-, Wasser- und Kommunikationsversorgerin, verstärkt das bestehende Kommunikationsnetz und wird das bereits heute superschnelle Hybrid Fibre-Coax (HFC)-Netz weiter Richtung Glasfaser ausbauen. red