Drei Kirchberger Medaillen an Schweizermeisterschaft

| Mi, 11. Sep. 2019
Kevin Liechti mit seiner Goldmedaille.

KIRCHBERG: LC Kirchberg erfolgreich an den Nachwuchs-Schweizermeisterschaften in Düdingen und Winterthur. zvg

Am 7. und 8. September 2019 fanden in Düdingen und Winterthur die Schweizermeisterschaften des Nachwuchses statt. Die Kategorien U16 und U18 standen in Düdingen am Start, während die älteren Kategorien U20 und U23 nach Winterthur reisen mussten.
Für den LC Kirchberg waren total sieben Athleten an beiden Standorten am Start, die sich mit ihren bisherigen Leistungen der Saison für die Meisterschaften qualifizieren konnten. Steven Momo und Olivia Kunz qualifizierten sich beide am Samstag in souveränen Läufen für die Finals über 400 m vom Sonntag. Steven Momo konnte gar seine persönliche Bestleistung pulveri­sieren und stand gar mit der drittbes­ten Zeit im Final.
Am Sonntag sorgten zunächst die beiden Speerwerfer bei kalten und regnerischen Bedingungen für Aufsehen. Kevin Liechti gelang ein wahnsinniger Wettkampf, pünktlich zum Saisonhöhepunkt warf er die persönliche Bestleistung von über 55 m und sicherte sich in einem hochkarätigen Wettkampf die Goldmedaille. Leonie Hügli, die einen eher soliden Vorkampf zeigte, steigerte sich im Final enorm, warf eine persönliche Bestleis-
tung und gewann die Bronzemedaille. Die Finals über 400 m fanden bei kalten Temperaturen, aber ohne Regen, statt. Olivia Kunz lief von Anfang an ein kontrolliertes Rennen, hielt das Tempo bei und gewann am Ende Bronze. Steven Momo, der sich in einem starken Feld beweisen musste, startete mutig, konnte das Rennen wie gewünscht zu Ende laufen und platzierte sich auf Rang 5.
In Winterthur standen Jan Heller und Anna Kohler im Einsatz über 400 m Hürden und 400 Meter. Beide hatten mit starker Konkurrenz und schlechten Wetterbedingungen zu kämpfen, schlugen sich gut, kamen aber nicht an ihre Bestleistungen der Saison heran.
Die Kirchberger Athleten setzten an diesem Wochenende erneut ein Ausrufezeichen und holten die Belohnung für ihre harte Arbeit ab. Die Leichtathletik-Saison ist nun beendet, die Athleten werden sich erholen und schon bald mit dem Aufbau für die Wintersaison beginnen. zvg

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses