Erneut Weltmeisterin

| Fr, 13. Sep. 2019

REGION: Hilly Brönnimann vom «triTeam Emmental» gewinnt die WM. zvg

Nach dem WM-Titel beim legendären Ironman-Triathlon auf Hawaii im Jahr 2008 holt sich die 66-jährige Hilly Brönnimann vom «triTeam Emmental» bei der Triathlon-WM in Lausanne über die olympische Distanz (1,5 km schwimmen, 40 km Velo fahren, 10 km laufen) erneut den Weltmeistertitel.

Intensive Vorbereitung
In der Vorbereitung auf das WM-Rennen in Lausanne überliess Hilly Brönnimann nichts dem Zufall. Mit einem Velotrainingslager in Spanien, persönlich auf ihre Möglichkeiten zugeschnittenen Trainingsplänen mit durchschnittlich 12 Stunden Training pro Woche, Mentaltraining und gezielter Ernährung stand Brönnimann perfekt vorbereitet an der Startlinie im schweizerischen Lausanne.
Nach dem Schwimmen im 24 Grad warmen, aber recht unruhigen Genfersee hatte sie sich auf Rang 4 perfekt positioniert. Als sehr starke Velofahrerin kamen ihr auf der Velostrecke die kurzen und sehr steilen Anstiege zugute. Mit Bestzeit in der zweiten Disziplin übernahm sie die Führung vor dem abschliessenden 10-Kilometer-Lauf.
Das Laufen wurde dann nochmals richtig hart. Es herrschte in der Zwischenzeit feuchtwarme Hitze in Lausanne. Mit dem Heimvorteil, vielen Freunden und Familienmitgliedern an der Strecke und dank ihrer Routine gelang es Hilly Brönnimann, den Weltmeistertitel mit über zwei Minuten Vorsprung ins Emmental zu holen!
Als Belohnung für die grossen Strapazen während dem Rennen und die vielen vergossenen Schweisstropfen während der Vorbereitung durfte sie ihren Weltmeistertitel an einer sehr würdigen Zeremonie
entgegennehmen. zvg

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neueröffnung Kraftraum im Hallenbad

BURGDORF: Der Kraftraum des Hallenbad Burgdorfs erstrahlt seit Samstag in neuem Glanz. Die neu angeschafften hochmodernen Fitnessgeräte, ein Kinderhort und ein zeitgemässer Group-Fitness-Raum lassen Fitness-Fan-Herzen höher schlagen. mwb