banner

Happy Birthday Gewerbeverein Bätterkinden

| Di, 03. Sep. 2019

BÄTTERKINDEN: Am Samstag, 13. August 2019, feierte der Gewerbeverein Bätterkinden seinen 100. Geburtstag. zvg

Auf dem Gelände der «Steffen-Ris AG», in Bätterkinden, zeigte der dortige Gewerbeverband was er zu bieten hat. Wer das Festareal betrat, konnte sich ein Bier gönnen oder direkt die Präsentationen der einzelnen Unternehmen unter die Lupe nehmen.
Dabei wurden die vielfältigen gesellschaftlichen und geschäftlichen Möglichkeiten, welche durch die Kooperation von 42 Betrieben möglich ist, fassbar. Dass Arbeit Spass machen kann bewiesen etwa der Stand der Stephan Wyss-Landtechnik GmbH: Dort galt es die ferngesteuerten Modelltraktoren korrekt einzuparken. Und bei Terravigna wurden Weine, aus den verschiedensten Regionen degustiert und bestellt.
Wenn man sich etwas Gutes tun wollte, war das fachkundige Personal der Drogerie Elmer sofort mit den notwendigen Informationen zur Stelle. Die beiden Lehrtöchter des gleichen Betriebes verwalteten souverän den Tombola-Gabenstand, der mit den verschiedensten, attraktiven Preisen aufwartete. Wer mit seinem Preis nicht zufrieden war, konnte bei Jürg Eberhardt eine juristische Beratung in Anspruch nehmen.
Und wer sich gefragt hat, weshalb ein neuer Pöstler jeden Dienstag «D’Region» in den Briefkasten legt, der musste leider erfahren, dass sich die lokalen Postboten zwar hartnäckig der Pensionierung wiedersetzen, diese aber auch nicht auf immer und ewig hinausschieben können.
Das Areal bot Festtische zum essen, zum trinken und zum reden, eine Schminkecke für die Kleinen und Verpflegungsstände, die keine Wünsche offen liessen. Das Angebot reichte von kalten und warmen Getränken, hin zu Bratwürsten, dem Käsbrägu sowie Gurkensalat und süssen Versuchungen.
Die Festbühne wurde von der Harmonie Bätterkinden ab elf Uhr bespielt. Der Saal ging mit, was bei den gespielten Klassikern, wie etwa denen von ABBA auch nicht gross erstaunte. Getoppt wurde dies von den Show- und Gesangseinlagen des Dirigenten Roger Siegenthaler, sowie einer sensationellen Xylophoneinlage eines Nachwuchsmusikers der Harmonie Bätterkinden, welche den Saal euphorisierte.
Der offizielle Festakt wurde um elf Uhr mit einer Ansprache von O.K.-Präsidentin Sandra Iff-Kindler begangen. Dabei wurde die Bedeutung des Vereins für die Region hervorgehoben und auf die Unternehmen eingegangen, welche die Geschichte dieses Verbandes schrieben. Neue Firmen sind unterwegs hinzugekommen und andere dagegen verschwunden. Manche sind seit dem Gründungsjahr des Gewerbevereins 1919 dabei.
Der Gewerbeverein Bätterkinden existiert seit hundert Jahren, an der Gründungsversammlung teilgenommen haben damals 34 Interessenten. Der damalige Name entsprach dem Zeitgeist, der heutige Gewerbeverein Bätterkinden wurde 1919 als Handwerker- und Gewerbeverein Bätterkinden von 33 Mitgliedern aus der Taufe gehoben.
Bis heute hat sich der Verband gut entfaltet, zurzeit weist er die stolze Mitgliederzahl von 84 Betrieben auf. Diese Betriebe beschäftigen rund 400 Personen.
Wer am Abend zu Besuch war, konnte zu den rockigen Klängen von «Die Bäänd» das Fest geniessen. Um zehn Uhr wurden die Lichter gelöscht und der Gewerbetag war Geschichte. Der Gewerbeverein Bätterkinden kann auf hundert Jahre Geschäftstätigkeit und viele Erfolge zurückblicken. Happy Birthday!

Roman Bertschi

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses