Lebendiges Fest zur Wiedereröffnung der Spanischen Weinhalle Burgdorf

| Mi, 11. Sep. 2019

BURGDORF: Orientalisches Buffet auf der Terrasse, Märchenerzählung und Cello im Kulturkeller. zvg

«Es war lecker, unterhaltsam und kommunikativ. Ausserdem niveauvoll!», lobte einer der Gäste das Einweihungsfest vom 1. September 2019 in der Spanischen Weinhalle. Mit einem (gratis) reichhaltigen orientalischen Buffet auf der Terrasse der Schmiedengasse von Gourmet Kitchen GmbH und gutem Wein von Nadine Saxer belebten die zahlreichen Gäste Burgdorfs Altstadt. Ergänzend dazu wurden im stimmungsvoll dekorierten und beleuchteten Weinkeller ReichAnKultur Märchen aus dem Orient für Kinder und Erwachsene erzählt (Adrian Kurmann) und dazu das kurdische Instrument Tembûr (Zinar Ibrahimoglu) gespielt. Höhepunkt der Akustik im Kulturkeller waren am Abend die Beiträge des brasilianischen Cellisten Miguel Braga, Student der Hochschule der Künste Bern, der Werke von Bach und Caspardo spielte. Ein wahrer Begegnungsort der Kulturen entstand, und dies ist auch die Vision des Projekts. Eine Galerie der Berner Künstlerin Angela Melody mit Aquarell-Bildern, die Menschen im Alltag in Südamerika zeigen, ergänzt das Kulturangebot sowie Skulpturen etwa von Bernhard Luginbühl oder Peter von Wattenwyl.
Die zwei neuen Pächter der Spanischen Weinhalle sind Hoshank Osman, gebürtiger Kurde aus Syrien und erfahrener Chefkoch, und seine Verlobte Corinna Hirrle, Verantwortliche für das Marketing- und Kulturprogramm. Die Spanische Weinhalle soll ein lebendiger Treffpunkt werden, wo die reichhaltige orientalische Kochkunst in all ihren Facetten mit Produkten aus unserer Region entdeckt werden kann. Es finden regelmässig auch Kochkurse statt.
Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde aufwendig von den Besitzern Res und Hanna Hugi renoviert, darunter auch der Weinkeller. Unter dem Namen «ReichAnKultur» finden hier Kultur- und Kulinarik-Events statt.
Gourmet Kitchen existiert mit seinen Catering-, Live-Cooking- und Kochkurs-Angeboten seit drei Jahren und ist ein Integrationsprojekt: Ziel ist es, Geflüchteten eine Arbeitsintegration zu ermöglichen und in gemischten Teams aus Schweizern/-innen und Geflüchteten den Kulturaustausch zu fördern.
zvg

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit der Localnet AG auf dem richtigen Netz – dank Glasfaser und HFC

BURGDORF: Die Localnet AG, die regionale Energie-, Wasser- und Kommunikationsversorgerin, verstärkt das bestehende Kommunikationsnetz und wird das bereits heute superschnelle Hybrid Fibre-Coax (HFC)-Netz weiter Richtung Glasfaser ausbauen. red