Raclette-Abend HG Heimiswil-Dorf

| Do, 07. Nov. 2019

HEIMISWIL: Die HG Heimiswil-Dorf lud zum alljährlichen Raclette-Abend «bis gnuä». mwb

Die Hornussergesellschaft Heimiswil-Dorf lädt seit über zwei Jahrzehnten zum alljährlichen Raclette-Abend in der Turnhalle Heimiswil-Dorf. Klassisch wird der Raclette-Käse an
diesem Abend nicht auf dem Racletteofen zubereitet, sondern nahe ans Feuer gelegt, sodass der Käse langsam geräuchert und gegrillt wird. So wird der Käse direkt auf den «Gschwellti»
platziert und ziert gemeinsam mit den Essiggurken und den Essigzwiebeln den Teller. Gegessen wird bei der HG Heimiswil-Dorf jeweils «bis gnuä», wobei es ratsam ist, noch ein bisschen Platz für leckere Drinks an der Raclette-Bar oder für Glühwein zu lassen.

mwb

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neuer Kassier für den «Club 75» des FC Hasle-Rüegsau

An seiner diesjährigen Hauptversammlung hat der «Club 75» des FC Hasle-Rüegsau, die Vereinigung der FCHR-Junioren, einen neuen Kassier gewählt. Michael Staub, der bisher als Revisor der Vereinigung tätig gewesen war, löste Alfred Zaugg ab.