banner

Über 200 Frauen genossen einen vergnüglichen «Spinnet»

| Mo, 13. Jan. 2020

ERSIGEN: Über Frauen gaben sich am vergnüglichen Spinnet im Landgasthof Bären einmal mehr tanzend, singend, lachend und plaudernd ein fröhliches ein Stelldichein. Kulinarische und musikalische Leckerbissen trugen zum Erfolg des Anlasses bei. sim

Er ist DER Tag im Jahr im Terminkalender von unzähligen Frauen, und sie alle freuen sich jeweils schon lange im Voraus darauf: der traditionelle «Spinnet» im Landgasthof Bären in Ersigen. Auch am 11. Januar 2020 brachten über 200 Frauen quer durch alle Generationen den grossen «Bären»-Saal zum Brodeln, musikalisch und stimmig angeheizt vom Duo Barbados. Die Küchencrew verwöhnte die Feier­lustigen mit kulinarischen Höhenflügen, und das sympathische Servicepersonal stand im Dauereinsatz. Tanzend, singend, lachend, strickend und plaudernd vergingen die fröhlichen Stunden im Flug. Eine spezielle Ehrung inmitten des ausgelassenen Treibens erfuhr «Schmetterlings-Mutter» Therese. Seit zwanzig Jahren strickt sie nämlich die niedlichen Schmetterlinge, welche jeweils als «Spinnet»-Eintrittsbillette verteilt werden. Sie durfte sich über einen grossen Blumenstrauss vom Wirte-Ehepaar Rita und Beat Basler sowie über einen tosenden Applaus der Anwesenden freuen. Übrigens: Am 9. Januar 2021 findet im «Bären» der nächste «Spinnet» statt. sim

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses