Amtseinsetzung von Pfarrer Stefan Schwarz

| Do, 23. Jan. 2020
Pfarrer Stefan Schwarz

Rüegsau / Rüegsbach / Rüegsauschachen: Am 19. Januar 2020 feierte die reformierte Kirchgemeinde die Amtseinsetzung von Pfarrer Stefan Schwarz mit einem Gottesdienst. Schwarz wird sich vorwiegend um Gottesdienste, die Seelsorge und besondere Amtshandlungen kümmern. hkb

Die reformierte Kirchgemeinde hat am vergangenen Wochenende einen neuen Pfarrer installiert. Der 55-jährige Stefan Schwarz arbeitet seit Anfang 2020 mit Pfarrerin Regula Knuchel und der Katechetin Ildiko Reber-Zacsko zusammen. In seiner neuen Funktion wird er sich vorwiegend um Gottesdienste, Seelsorge und um besondere Amtshandlungen kümmern. Dazu gehören Trauungen, Taufen, Beerdigungen und Gemeindeprojekte wie beispielsweise die Aktion «Brot für alle» oder die «Lange Nacht der Kirchen».

Mit dem neuen Pfarrer wird die Kirchgemeinde um eine erfahrene Person reicher. Schwarz arbeitete während 27 Jahren in drei verschiedenen Kirchgemeinden und betreute Kinder, Jugendliche und Familien. In Frauenkappelen führte er während dreizehn Jahren ein Einzelpfarramt und begleitete die Menschen in seiner Gemeinde somit von der Geburt bis zum Tod.

Darauf angesprochen, wie er die Leute erreichen wolle, meinte er: «Eine Stärke der reformierten Landeskirche liegt darin, dass ihre Gemeindegebiete meist noch so überschaubar sind, dass eine persönliche Begleitung möglich ist.» Gerade während der ersten Zeit sei er jedoch darauf angewiesen, dass die Ratsuchenden sich an ihn wenden, wenn sie und Angehörige oder Nachbarn Unterstützung benötigen. Im Gespräch lässt er durchblicken, wie wichtig ihm diese Kontakte sind. Nur so könne er erkennen, wo die Bedürfnisse der Kirchgemeindemitglieder liegen und entsprechende Projekte planen.

Schwarz ist der Überzeugung, dass die Welt immer näher zusammenrückt und unterstützt darum auch die Ökumene. In den Gottesdiensten will er nicht zu wortlastig auftreten, sondern auch andere Sinne ansprechen.

Er freut sich auf die neue Herausforderung: «Die Gottesdienstorte bieten alles, was man sich nur wünschen kann: eine historische Kirche in Rüegsau, eine geschichtsträchtige Kapelle in Rüegsbach und einen modernen Kirchgemeindesaal in Rüegsauschachen.»

Helen Käser

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses