Tagesfamilienorganisation Untere Emme – Mittelland verdoppelt Einzugsgebiet

| Mi, 22. Apr. 2020
Melanie Wyss ist Vorstandspräsidentin des TFO Untere Emme – Mittelland.

REGION: Der Tageselternverein (TEV) Koppigen und Umgebung hat seinen Namen geändert. Neu heisst er Tagesfamilienirganisation (TFO) Untere Emme – Mittelland. zvg

Im August 2020 stellen die meis­ten Gemeinden im Kanton Bern die Finanzierung der familienergänzenden Kinderbetreuung auf Betreuungsgutscheine um. Für die Tagesfamilienorganisationen bedeutet dies eine grosse Umstellung, da sie keine Sitzgemeinde mehr haben, welche die Betreuungsstunden subventionieren. Die Umstellung auf Betreuungsgutscheine bedingt zudem, dass bestehende Tageselternvereine eine gewisse Menge an Betreuungsstunden aufbringen müssen, um schwarze Zahlen schreiben zu können.
Der Tageselternverein (TEV) Koppigen und Umgebung bereitet sich schon seit letztem Jahr intensiv auf die Umstellung aufgrund der Betreuungsgutscheine vor. Seit August 2019 nimmt er Betreuungsgutscheine entgegen und ist bereit, weitere Tageselternvereine in der Region aufzunehmen, die ein zu kleines Mengengerüst an Betreuungsstunden aufweisen.
An der digital durchgeführten Mitgliederversammlung vom 27. März 2020 wurde von den Mitgliedern des Vereins beschlossen, ab sofort den Namen des Vereins zu ändern. Er heisst neu Tagesfamilienorganisation (TFO) Untere Emme – Mittelland. Mit der Auflösung des TEV Vechigen wird die TFO Teilgebiete wie Krauchthal, Hettiswil und Hindelbank mitbetreuen. Ende März 2020 beschlossen die Tageselternvereine Region Fraubrunnen, Ittigen und Bolligen, sich dem TFO anzuschliessen, was bedeutet, dass sich der TFO ab August 2020 mehr als verdoppelt.
Per Mitgliederversammlung traten Samuel Lüthi (Präsidium) und  Ralf Räber (Finanzen) zurück. Der Vorstand wird mit zwei erfahrenen Vorstandsmitgliedern aus dem Tageselternverein Region Fraubrunnen und einer erfahrenen Tagesmutter aus Kirchberg ergänzt. Er setzt sich neu aus folgenden Vorstandsmitgliedern zusammen: Ramona Gehrig, Silvia Bütikofer, Gabriele Cespiwa und Samira Marti. Zudem wurde Melanie Wyss zur Vorstandspräsidentin gewählt. Sie ist seit 2017 Vorstandsmitglied der TFO und hatte bisher das Amt Öffentlichkeitsarbeit inne. zvg

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Am 5. Juni 2020 erhellte der Vollmond den Nachthimmel

REGION: In der Nacht von 5. auf den 6. Juni 2020 wurde der nächtliche Himmel erneut durch den Vollmond erhellt. Dieser erstrahlte zwar nicht so hell wie der Supermond vom 8. April 2020 (Bild), aber dennoch wurde er für viele zum wunderschönen Schauspiel. sim