banner

Food-Truck Happening – das zweite Gastspiel in Burgdorf

| Mi, 15. Jul. 2020

BURGDORF: Vom 24. bis 26. Juli 2020 findet vor und in der Markthalle zum zweiten Mal ein Streetfood-Festival statt. zvg

Vom 24. bis 26. Juli machen die legendären Food-Trucks mit ihrer diesjährigen Streetfood-Festivaltour durch die Schweiz Halt bei der Markthalle in Burgdorf. Diese ausgesuchte Location verwandelt sich an diesem Wochenende in eine Schlemmeroase unter freiem Himmel und verspricht eine grosse Auswahl an Köstlichkeiten. Selbstverständlich besteht ein anerkanntes, angemessenes Corona-Schutzkonzept.
Die Gäste erwarten über 70 auserlesene Spezialitäten – zum Beispiel Thailändisch, Feuerspiesse, peruanische und argentinische Küche, Vietnamesisch, Falafel und Hummus, vegetarische und vegane Köstlichkeiten, Fisch, Burgers in verschiedenen Variationen, tibetische Momos, hausgemachte Gelati, Crêpes, Churros und natürlich auch Getränke für jeden Geschmack.

Freier Eintritt – Familien willkommen
In sogenannten «Food-Trucks» – Take-away-Restaurants auf Rädern – werden die Speisen frisch zubereitet. Zwei Getränkebars runden das kulinarische Erlebnis ab.
Für ein gemütliches Beisammensein stehen Sitzplätze zur Verfügung. Dazu gibts Livemusik und Buskers.
Der Veranstalter legt grossen Wert auf Vielfalt und gute Ambiance – ganz getreu dem Motto: «Genuss pur für jede Frau und jeden Mann».  zvg

www.food-truck-happening.ch

Öffnungszeiten:
Freitag, 24. Juli 2020, 17.00 bis 23.00 Uhr
Samstag, 25. Juli 2020, 11.00 bis 23.00 Uhr  
Sonntag, 26. Juli 2020, 11.00 bis 20.00 Uhr

Die Magie der Food-Trucks
Food-Trucks begeistern die Menschen auf der ganzen Welt. Die rollenden Küchen bringen internationale, mit Stolz und Leidenschaft gekochte Gerichte dahin, wo das Essen am besten schmeckt: unter freiem Himmel, direkt zu den Menschen.
Ob Pakoras, vegane Cevapcici, Crêpes, peruanische und mexikanische Spezialitäten, vietnamesische Momos oder Pulled Pork Burger – Food-Trucks verkaufen eine Vielfalt an Köstlichkeiten für alle, die gutes, unkompliziertes Essen aus der Hand lieben. So verschieden wie die mit viel Aufwand umgebauten, liebevoll dekorierten Trucks sind auch die Biografien ihrer Macher. Oft Quereinsteiger, die einen gut bezahlten Job an den Nagel gehängt und Sicherheit gegen Abenteuer eingetauscht haben. Mit ihrem Mut und ihrer Leidenschaft sind sie Pioniere einer neuen, dynamischen und völkerverbindenden Esskultur.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses