banner

Gelungenes und mitreissendes Kinderkonzert in der Kirche

| Do, 15. Okt. 2020

RÜEGSAU: Ein mitreissendes Erlebnis war das Kinderkonzert in der Kirche Rüegsau. Während der letzten Herbstferienwoche studierten 26 Kinder unter der Leitung der Rüegsauer Pfarrerin Regula Knuchel ein mitreissendes Konzert ein und begeisterten das Publikum. smo

«Härzlech wiukomme, schön syt dir da», begrüsste die Rüegsauer Pfarrerin Regula Knuchel die zahlreichen, mit Masken geschützten Besucher/innen des Konzerts «We sing» in der Kirche Rüegsau. Dieses Konzert, instrumental begleitet von Stefan Frey (Piano) und Dave Jutzi (Drums), war der klingende Abschluss einer erlebnisreichen Kindersingwoche in der letzten Herbst­ferienwoche. Geleitet wurde diese von Regula Knuchel, Anja Röthlisberger und Sabina Ritter. Am Mischpult garantierte Franziska Baumgartner für den Erfolg.

Ansteckende Musizierfreude
Gospel-, Mundart- und African-Songs erklangen fröhlich, herzlich und perfekt dargeboten, getragen von kindlicher Unbeschwertheit und enormer Musizierfreude. 26 Kinder von der ersten
bis zur neunten Klasse steuerten mit ihren textsicheren Darbietungen die Emotionen des Publikums. Dieses bedankte sich jeweils mit tosendem Applaus.

Bekenntnisse
«We sing» stand über einer tollen Singwoche, deren Höhepunkt der Auftritt in der Kirche war. Alexandra, Eliane, Sophie, Yaelle, Rahel, Mara und Sacha, um nur einige zu nennen, zündeten als Solistinnen und Solist ein musikalisches Feuerwerk in den Herzen des Publikums. Gesamthaft gesehen war jedes Mitglied dieser aussergewöhnlichen Chorgemeinschaft ein Solist, alle zusammen verdienen ein ganz grosses Kompliment. «Friss nid aues i di yne», «Es isch eine da, dä wird di nid verla», «Bura Samine» oder «This Little Light of Mine» – in Englisch, Berndeutsch und Zulu – lauteten die Titel der Mut machenden und vertonten Geschichten in ver­schiedensten Sprachen.

Bleibendes Erlebnis
Beeindruckend waren die melodische Vielfalt, die rhythmische Vitalität und die unbeschwerte Heiterkeit, die in den strahlenden Gesichtern der Kinder zu lesen waren. «Das Echo des klangvollen Reichtums dieses Konzertes wird noch lange im Herzen nachhallen», meinte eine Zuhörerin.

Sylvia Mosimann

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses