Burgdorf aus einer neuen Sichtweise entdecken

| Mi, 25. Nov. 2020

BURGDORF: Bildband von Verena Menz mit Fotografien aus fast 20 Jahren Burgdorf. zvg

Ende November 2020 veröffentlicht die Fotografin Verena Menz ihren Bildband «Burgdorfer Ansichten» mit Fotografien aus den letzten fast 20 Jahren, ergänzt mit Texten von acht Autorinnen und Autoren sowie einer Burgdorfer Chronik. Die Buchvernissage auf Schloss Burgdorf musste wegen den verlängerten Corona-Massnahmen leider abgesagt werden.
«Ansicht» kann sowohl Bild, Abbildung wie auch Meinung oder Sichtweise bedeuten. Bildauswahl und Textbeiträge widerspiegeln diese Doppeldeutigkeit des Titels. Es sind Annäherungen an Burgdorf mit eigenem Fokus und auf ganz unterschiedliche, eigenwillige Weise.
Die Fotografin Verena Menz, seit 1987 in Burgdorf zu Hause, hat in dieser Zeit ihren Lebensraum mit aufmerksamem Blick wahrgenommen und in seinem dynamischen Wandel begleitet. Nun zeigt sie eine Auswahl ihrer Fotografien der Emmestadt und des Lebens darin, die über die Jahre entstanden sind – Burgdorfer Ansichten. So persönlich wie vielfältig sind auch die Texte der beteiligten Autorinnen und Autoren – darunter Beat Gugger, Sonja Mühlemann, Paul Hasler und Verena Singeisen – und der Blick, den sie auf die Stadt richten, ihre Heimat oder Durchgangsstation.
Das Buch ist somit einerseits für Burgdorferinnen und Burgdorfer selbst gedacht, denen eine neue Sichtweise auf ihre gewohnte Umgebung eröffnet wird, sowie andererseits auch für Touristen/-innen, die ein Souvenir von Burgdorf mitnehmen möchten. zvg

Der Bildband ist ab 27. November 2020 im Buchhandel erhältlich oder direkt zu bestellen unter www.menzfotografie.ch.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses