banner

Der regionale Hauslieferdienst ist jetzt noch einfacher

| Mi, 02. Dez. 2020

BURGDORF: Mit der App «ViaVelo» kann man sich in Burgdorf und Umgebung den eigenen Einkauf bequem nach Hause liefern lassen. red

Die Pionierarbeit in Burgdorf geht weiter. 1997 wurde in Burgdorf der schweizweit erste Hauslieferdienst von der Stiftung intact, damals noch unter dem Namen IG Velo Burgdorf, eingeführt. In über 20 Jahren lieferten die E-Bike-Fahrerinnen und -Fahrer der Stiftung intact über eine Million Taschen in Burgdorf und den umliegenden Gemeinden aus. Mit einer neuen App erfolgt nun der nächste Schritt. Noch nie war es so einfach, den eigenen Einkauf gemütlich nach Hause liefern zu lassen wie jetzt.

So einfach wie noch nie
Mit der App sind die Hauslieferungen in wenigen Sekunden geplant. Wenn der Einkauf in einem der 40 Partnergeschäfte erledigt ist, muss die Tasche nur noch deponiert und der an der Tasche angebrachte QR-Code ge­-
scannt werden. Innerhalb der nächs­ten zwei Stunden wird der Einkauf vor die eigene Haustür geliefert. Durch die App ist der Status der Lieferung stets einsehbar.
Auch einige Hofläden sind bereits Teil des Hauslieferdienstes, so muss man auch bei einem Spaziergang oder einer gemütlichen Velofahrt nicht auf den Einkauf von frischen und regionalen Produkten verzichten. Wer die neue App nicht benutzen kann oder möchte, kann die Bestellungen weiterhin mit einem Papierlieferschein tätigen. «Monatlich führt der Hauslieferdienst der Stiftung intact circa 2000 Lieferungen in Burgdorf und Umgebung durch», erklärt Patrick Tinner, Leiter der Mobilitätszentrale der Stiftung intact. «An einem Spitzentag kommen bei den Fahrern so schon bis zu 70 Kilometern zusammen.» Kein Wunder also, dass die Hauslieferungen seit 1997 bereits mit E-Bikes durchgeführt werden. Pro Tag sind dabei bis zu sechs Fahrer im Einsatz. Auch für diese bietet die App einige Vorteile, so ist etwa sofort erkennbar, wohin die betreffende Lieferung gebracht werden soll.

Mithilfe bei der Entwicklung
Bei der Entwicklung der App war die Stiftung intact auch involviert und lieferte wertvolles Feedback. «Viele Kunden unseres Hauslieferdienstes haben auf so etwas gewartet und sind bereits auf die App umgestiegen», freut sich Patrick Tinner. «Mit der App möchten wir die Kundschaft begeistern und immer noch schneller und noch genauer werden. Wir sind auch offen für neue Geschäfte aus verschiedensten Branchen.» Für eine Lieferung von 20 Kilogramm (etwa zwei gefüllte Taschen) bezahlt man vier Franken. Im Umfang der Lieferung ist ausserdem die kostenlose Rücknahme von Altglas, PET, Blech, Elektrogeräten und Altkleidern enthalten. Für Vielnutzer steht ausserdem eine Jahreskarte zur Verfügung.
Das Burgdorfer Hauslieferdienstmodell wurde mittlerweile auch auf andere Städte angewandt. Auch in dieser freundschaftlichen Konkurrenz zeigt sich die Stiftung intact innovativ: Als man keine Anhänger finden konnte, welche das Gewicht der Einkäufe befriedigend tragen konnten, konstruierte und produzierte man selbst einen Anhänger und verkauft diesen nun auch an andere Hauslieferdienste. Aber natürlich ist auch die Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer ein zentrales Standbein, wie Patrick Tinner ausführt: «Die Lieferungen sind immer suvagerecht und müssen durch nur eine Person tragbar sein.»

Kernaufgabe der Stiftung intact
Das Kerngeschäft der Stiftung intact, welche sich mit Velokurieren, Hauslieferungen, Velostation, Textil- und Keramikatelier und ihrem Gastrobetrieb in Burgdorf einen Namen gemacht hat, ist aber die Beschäftigung und Integration für Sozialhilfe­empfänger/innen. «Wir trainieren die Teilnehmenden für den Einstieg in den Arbeitsmarkt. Dies bedingt marktnahe Aufträge und Prozesse. Durch die Schulung und Begleitung mit zeitgemässen Systemen wie etwa der neuen App «ViaVelo» ermöglichen wir den Teilnehmenden, einen marktaktuellen Stand zu erreichen», so Patrick Tinner. So werden bei der Stiftung intact keine Alibi-Prozesse oder -Übungen durchgeführt. Die Teilnehmenden stehen im direkten Kontakt zu den Kundinnen und Kunden, wovon die Teilnehmenden zusätzlich profitieren können.

David Kocher

Weitere Informationen zur Stiftung intact und dem Hauslieferdienst unter www.wir-bringens.ch. Informationen zur App (erhätlich im App Store und Google Play) unter viavelo.ch.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses