Neue Velolade-Inhaber – neuer Name

| Fr, 25. Dez. 2020

WYNIGEN: «INFINITY Bike Shop»! So heisst ab dem 01.01.2021 der Veloladen in Wynigen. Bernhard und Helen Schneider übergeben ihr Velofachgeschäft auf das neue Jahr an Lukas und Fabienne Flückiger. rst.

Nach 34 Jahren übergeben Bernhard und Helen Schneider ihr Velo-Fachgeschäft in Wynigen auf Ende Jahr in jüngere Hände. Klein und bescheiden starteten die beiden in der Lorraine in Wynigen, zogen drei Jahre später ins Elternhaus von Helen an die Riedtwilstrasse und bauten mit grossem Engagement und viel Herzblut ihr Geschäft auf und machten es zu dem, was es heute ist: der «Velolade» im Dorf, der nicht mehr wegzudenken ist. Mit ihrem Fachwissen haben sie ihren grossen Kundenkreis stets kompetent beraten und begleitet. Die Velowelt ist in den vergangenen Jahren um einiges grösser, vielseitiger und technisch anspruchsvoller geworden und gleichermassen sind auch die Anforderungen an Schneiders und ihr Team gestiegen. Regelmässige Weiterbildungen waren unabdingbar und gingen zum grossen Teil auf Kosten ihrer Freizeit. Mit der Pensionierung werden sie mehr Zeit für andere Dinge haben. Bernhard und Helen Schneider wird es nicht langweilig werden. Sie sind Bewegungsmenschen und halten sich mit Velofahren, Laufen, Nordic Walking und im Winter mit Langlaufen fit. Sie freuen sich darauf, mehr Zeit für sich selbst, für die Familie und vor allem für ihre Enkelkinder zu haben.
Bernhard und Helen Schneider freuen sich sehr darüber, in Lukas und Fabienne Flückiger junge, motivierte Nachfolger gefunden zu haben, die ab dem 1. Januar 2021 ihr Geschäft weiterführen werden. Ihrem Sohn Lukas Schneider ist die Weiterführung aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich. Für die kommenden Monate werden Schneiders die neuen Besitzer noch tatkräftig mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen unterstützen. Lukas und Fabienne Flückiger wohnen mit ihren beiden Kindern Emily und Lenny in Wynigen. Aufgrund der Tatsache, dass Lukas seine Bikekarriere auch im 2021 als Profi weiterführen wird, werden die beiden vom bereits seit 2018 im «Velolade» tätigen Raphael Loidolt als Geschäftsführer und dem bewährten Team unterstützt. Für Fabienne Flückiger ist der Betrieb nicht ganz neu, arbeitet sie doch bereits seit zwei Jahren als kaufmännisch ausgebildete Fachkraft im «Velolade».
«INFINITY Bike Shop GmbH» wird der Veloladen ab dem 1. Januar 2021 heissen. «INFINITY», zu Deutsch Unendlichkeit, Grenzenlosigkeit, soll für das Erlebnis und Gefühl auf und mit dem Fahrrad stehen. Auch die Individualität jedes Kunden steht dabei im Vordergrund.
Unter den aktuellen Umständen ist es verständlich, dass es keine spezielle Geschäftseröffnung geben wird. Lukas und Fabienne Flückiger erhoffen sich, ihren Einstand zu einem späteren Zeitpunkt nachholen können. Am 4. Januar 2021 jedoch werden sie ihr neues Wirkungsfeld eröffnen und Kundinnen und Kunden persönlich begrüssen.

Rosmarie Stalder

Öffnungszeiten: Montag, Donnerstag, Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr / 14.00 bis 18.30 Uhr.
Dienstag: 14.00 bis 18.30 Uhr.
Samstag: 9.00 bis 15.00 Uhr.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bring- und Holtag

Burgdorf: Der Bring- und Holtag der Stadt Burgdorf findet alljährlich im Mai statt. Hier konnten intakte Gegenstände abgegeben oder kostenlos erstanden werden. Der Anlass war ein echter Publikumsmagnet und ein geselliges Erlebnis. hkb