Der werk.raum schliesst nach sechs Jahren

| Mi, 10. Feb. 2021

BURGDORF: Geschäftsführerin Mirjam Bärtschi wechselt zurück nach Huttwil. zvg

Im Dezember 2014 eröffnete das Innendekorationsatelier werk.raum an der Poststrasse 8 in Burgdorf. Zur Freude der Geschäftsführerin Mirjam Bärtschi lief das Geschäft von Anfang an besser als erwartet und bald konnte eine zusätzliche Arbeitsstelle geschaffen werden. Nun blickt sie auf viele schöne und spannende Aufträge in den Bereichen Polsterei und Vorhänge für die Privatkundschaft sowie im Objektbereich zurück.
Aus zeitlichen Gründen hat sich Mirjam Bärtschi entschlossen, die werk.raum gmbh Mitte Februar 2021 zu schliessen und ab März 2021 wieder im Angestelltenverhältnis bei Oechsli Wohnen + Schlafen in Huttwil – ihrem ehemaligen Lehrbetrieb – tätig zu sein. Ein Entscheid, der Bärtschi nach sechs wunderschönen Geschäftsjahren nicht ganz leicht gefallen ist, sich aber ihrer Aussage nach mehr als richtig anfühlt. «In Huttwil kann ich dasselbe Angebot und Sortiment weiterführen. Allem voran bietet mir diese Lösung kürzere Wege und mehr Zeit für die Familie. Für all die tollen Aufträge und schönen Kundenkontakte bedanke ich mich auf diesem Weg ganz herzlich», teilte Mirjam Bärtschi der «D’REGION» mit. zvg

Der angekündigte Ausverkauf kann aufgrund des erneuten Shutdowns leider nicht durch­geführt werden.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses