banner

Übergabe der Maturitätsausweise 2021

| Di, 22. Jun. 2021
Eine der acht Maturitätsklassen

BURGDORF: In der Markthalle wurden an sechs Feiern die Maturitätsausweise 2021 von den jeweiligen Klassenlehrpersonen verteilt. 142 Jugendliche bestanden die Matur. Auch wenn nicht gemeinsam gefeiert werden konnte, war eine feierliche Stimmung spürbar. hkb

Einmal mehr konnte die Maturitätsfeier nicht im üblichen Rahmen stattfinden. Da in Innenräumen lediglich 100 Personen zugelassen sind, wurden die Maturitätsausweise 2021 von acht Schulklassen am vergangenen Freitag an sechs Anlässen verteilt. Das sonnige und heisse Wetter lud ein, vor dem Einlass in die Markthalle mit Bekannten zu plaudern und sich gemeinsam über die bestandenen Examen zu freuen. Bereits vor der Übergabe der Maturitätsausweise war eine feierliche Stimmung spürbar, denn die Gäste – Eltern oder andere nahestehende Personen – erschienen in festlicher Kleidung. Der Anlass hat auch symbolischen Wert, steht er doch für den Übergang in einen neuen Lebensabschnitt.

Feier in der Markthalle
Die Maturanden/-innen und ihre Angehörigen betraten kurz vor Beginn der Feier die Markthalle und setzten sich in gebührendem Abstand auf ihre Plätze. Für die musikalische Einstimmung sorgten Gymnasiasten/-innen der Musikklasse. Die feierlichen Klänge wurden via Beamer auf eine Grossleinwand eingespielt. An den sechs Anlässen wechselten die Redner/innen. Um die Übergabe der Maturitätsausweise kümmerten sich die jeweiligen Klassenlehrpersonen. Bei einer Feier für zwei Schulklassen sprach Christian Stulz für die Schulleitung. Er bedankte sich bei den Eltern fürs Vertrauen, das sie bewiesen, indem sie sich fürs Gymnasium Burgdorf entschieden hätten. Im August 2017 betraten die Jugendlichen zum ersten Mal das altehrwürdige Gebäude auf dem Gsteig, vier Jahre später verlassen sie es wieder.
Klassenlehrer Libor Staudt erzählte schmunzelnd über die gemeinsame Zeit, während der sich Schüler/innen und Lehrpersonen gegenseitig Ecken und Kanten abgeschliffen hätten. Seine Klasse empfand er als äusserst lebendig, woran er gereift sei. Er freue sich über das Wissen, das sich die Jugendlichen angeeignet hätten. Sportlehrer Werner Lüthi sprach über viele Hürden, die während vier Jahren zu überspringen waren. Nun hätten die Maturanden/-innen die letzte genommen und die Ziellinie überschritten. Doch es werden weitere Hürden kommen, prophezeite er. Dazu wünschte er ihnen Mut, Motivation und persönliches Engagement. Für die Übergabe der Maturitätsausweise versammelte sich die ganze Klasse auf der festlich geschmückten Bühne. Jede/r bekam eine rote Rose, den Maturitätsausweis und einen kräftigen Applaus der Gäste.

Vergabe verschiedener Spezialpreise
Der Rudswilpreis des Lehrerkollegiums für das beste Prüfungsergebnis mit der Gesamtnote 6 ging an Lionel Brodbeck. Den besten Aufsatz schrieb Malin Philipp. Er bekam dafür einen Preis, gestiftet von der Buchhandlung am Kronenplatz in Burgdorf. Die Buchhandlung LibRomania in Bern ehrt jährlich die beste Maturität in drei Fremdsprachen, dieses Jahr Sumeja Idrizi. Für das Schwerpunktfach Wirtschaft und Recht bekam Miro Scheid­egger den vom Handels- und Industrieverein vergebenen Preis. Die Firma Ypsomed offerierte gleich zwei Preise. Der erste, vergeben für die beste Matur im Schwerpunktfach Bio-Chemie, ging an Anina Beck. Der zweite Preis für die beste Matur im Schwerpunktfach PAM (Physik und Anwendungen der Mathematik) wurde drei Mal vergeben, denn drei Maturanden/-innen schlossen mit der Note 6 ab, nämlich Melissa Riesen, Lara Bühler und Lionel Brodbeck. Der Verein Bildungsraum Emme vergibt jährlich Würdigungen für besonders gute Maturaarbeiten. Sie gingen an Sophie Flückiger und Eva Wiedmer. Nach einem musikalischen Ausklang verabschiedete Christian Stulz die Maturanden/-innen. Zufrieden und entspannt, mit einer roten Rose in der Hand, verliessen die jungen Erwachsenen die Markthalle, offen für neue Herausforderungen.

Helen Käser

 

Die erfolgreichen Maturanden/-innen 2021 in alphabetischer Reihenfolge:
Aebischer Moritz, Burgdorf; Aeschbacher Murielle, Hasle-Rüegsau; Aeschlimann Noël, Burgdorf; Armoneit Tim, Utzenstorf; Bannwart Julia, Rüegsauschachen; Bärtschi Sophie, Koppigen; Beck Anina, Alchenflüh; Beglinger Jonas, Burgdorf; Berger Levi, Wasen im Emmental; Bieri Mathias, Rüegsauschachen; Bitterli Elena, Koppigen; Bottecchi Jasmin, Bätterkinden; Bräm Loris, Burgdorf; Breitenmoser Ann-Kathleen, Walkringen; Brodbeck Lionel, Burgdorf; Buchser Rafael, Ersigen; Budmiger Sina, Oberburg; Bugmann Katrin, Rüegsauschachen; Bühler Lara, Burgdorf; Buri Nina, Lyssach; Burkhard Janine, Oberburg; Di Mare Gaetano, Bätterkinden; Digirolamo Riana, Oberburg; Duppenthaler Lena, Hellsau; Eckmann Julie, Herzogenbuchsee; Fiechter Malin, Burgdorf; Flückiger Sophie, Burgdorf; Flückiger Anisha, Grünenmatt; Foerster Merlind, Bätterkinden; Gerber Patrick, Hindelbank; Graf Viola, Bigenthal; Gratassi Dino, Kirchberg; Grebenarov Anton, Sumiswald; Grundbacher Samuel, Burgdorf; Guillebeau Antonio, Kirchberg; Gunatharan Jathursani, Rüegsauschachen; Guntern Moritz, Kirchberg; Hasler Devin, Lützelflüh-Goldbach; Hausammann Noelia, Burgdorf; Hauser Odile, Burgdorf; Hirschi Niklas, Burgdorf; Hirschi Fabienne, Lauperswil; Hofer Matthias, Obergoldbach; Hunger Valérie, Burgdorf; Idrizi Sumeja, Oberburg; Jegatheeswaran Varshana, Burgdorf; Jegerlehner Corinne, Biembach im Emmental; Jenni Miriam, Sumiswald; Jordi Andrin, Biglen; Jost Nova, Wynigen; Kämpfer Yannick, Heimiswil; Kellenberger Elias, Bätterkinden; Kipfer García Alyssa, Utzenstorf; Knuchel Piera, Utzenstorf; Koradi Joshua, Rüegsauschachen; Krähenbühl Samuel, Langenthal; Krapl Noah, Ersigen; Langenegger Sina, Langnau im Emmental; Leib­undgut Maria, Koppigen; Leuenberger Marc, Walkringen; Liechti Nick, Ramsei; Liechti Anna, Trubschachen; Liechti Jasmin, Burgdorf; Liecht Sarah, Lützelflüh-Goldbach; Locher Elena, Oberburg; Locher Addissa, Zollbrück; Lorenzi Meret, Burgdorf; Lüthi Aindri, Sumiswald; Lüttgau Lukas, Burgdorf; Maciocia Pablo, Oberburg; Mosimann Benjamin, Röthenbach im Emmental; Musio Eliah, Lützelflüh-Goldbach; Nadenbousch Lara, Hindelbank; Nagendran Kishan, Langnau im Emmental; Neethirajah Vipraga, Langnau im Emmental; Neuffer Clara, Fraubrunnen; Nobs Noémie, Utzenstorf; Oertle Jannis, Grosshöchstetten; Oldani Sean, Burgdorf; Persello Sandro, Koppigen; Pfister Olivia, Walkringen; Philipp Malin, Zollbrück; Portner Silvio, Burgdorf; Rätz Iriamaria, Hindelbank; Rauh Zora, Niederösch; Reber Nicole, Lauperswil; Reinalter Philipp, Fraubrunnen; Renner Mara, Büren zum Hof; Rieger Jael, Heimiswil; Riesen Melissa, Hasle bei Burgdorf; Ritter David, Rüegsauschachen; Ritter Barbara, Oberburg; Röthlisberger Elias, Gohl; Röthlisberger Mara, Bätterkinden; Ruch Jael, Biglen; Rüfenacht Jasmine, Oberburg; Russo Serena, Burgdorf; Rychener Elina, Signau; Sägesser Shana, Oberburg; Sathiyaseelan Abinaya, Trubschachen; Sathiyaseelan Abilasha, Trubschachen; Schaefer Enrique, Grünenmatt; Schaffer Joy, Oberburg; Schaub Andri, Büren zum Hof; Schefer Meret, Aeschau; Scheidegger Miro, Rüdtligen; Scheidegger Shayenne, Affoltern im Emmental; Schellinger Luca, Koppigen; Schenk Ronny, Obergoldbach; Schenk Simone, Lützelflüh-Goldbach; Schmutz Noah, Burgdorf; Schönenberger Edna, Burgdorf; Schwab Lia, Zollbrück; Sedioli Lukas, Alchenstorf; Seewer Benjamin, Burgdorf; Shanmuganathan Abinaya, Oberburg; Siegenthaler Lisa, Utzens­torf; Sommer Lisa, Wynigen; Stalder Simea, Höchstetten; Steimann Annalena, Kirchberg; Steiner Lia, Wiler bei Utzenstorf; Stucki Fiona, Sumiswald; Studer Jara, Utzenstorf; Tanaskovic Stefan, Burgdorf; Thamil Varanan Sa­gana, Oberburg; Tönz Micha, Hindelbank; Toure Noemi, Burgdorf; Vijayakumar Thanusanth, Kirchberg; von Malottki Lars, Utzenstorf; Voutat Jana, Utzenstorf; Wagner Louis, Burgdorf; Wallmann Linus, Burgdorf; Weidmann Luca, Burgdorf; Wiedmer Eva, Langnau im Emmental; Wüthrich Cheryl, Hasle bei Burgdorf; Wyssmann Anne-Catherine, Burgdorf; Zaugg Nicole, Schwanden im Emmental; Zbinden Axel, Krauchthal; Zeder Lya, Burgdorf; Ziehli Vera, Bätterkinden; Zyba Aldina, Burgdorf.

Maturapreise 2021
Rudswilpreis (Lehrerkollegium) für das beste Prüfungsergebnis:
Brodbeck Lionel, Klasse 21e, Gesamtnote: 6.

Preis der Buchhandlung am Kronenplatz für den besten Aufsatz:
Philipp Malin, Klasse 21f, erzielte Note: 6.

LibRomania-Preis (Buchhandlung LibRomania in Bern) für die beste Matura in drei Fremdsprachen:
Idrizi Sumeja, Klasse 21f, erzielte Noten: SF E: 5,5 / F: 5,5 / L: 6.

HIV-Preis (Handels- und Industrieverein des Kantons Bern) für die beste Matura im Schwerpunktfach WR:
Scheidegger Miro, Klasse 21b, erzielte Note: 5,5.

Preis der Firma Ypsomed für die beste Matura im Schwerpunktfach BC:
Beck Anina, Klasse 21c, erzielte Note: 5,5.

Preis der Firma Ypsomed für die beste Matura im Schwerpunktfach PAM:
Riesen Melissa, Klasse 21a, erzielte Note: 6. – Brodbeck Lionel, Klasse 21e, erzielte Note: 6. – Bühler Lara, Klasse 21e, erzielte Note: 6.

Preis des Vereins Bildungsraum Emme für besonders gute Maturaarbeiten:
Flückiger Sophie, Klasse 21f, erzielte Note: 6. – Wiedmer Eva, Klasse 21g, erzielte Note: 6.

 

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses