banner

40 000 Gäste zu Besuch im Gotthelf Zentrum seit der Eröffnung 2012

| Fr, 04. Jun. 2021

LÜTZELFLÜH: Zwei Monate nach Saisonstart gab es im Gotthelf Zentrum ein grosses Jubiläum zu feiern. zvg

Kurz nach der Eröffnung zur zehnten Museumssaison wurde im Gotthelf Zentrum der 40 000. Gast seit der Eröffnung 2012 erwartet. Einem schönen Zufall ist es zu verdanken, dass dieser Meilenstein anlässlich einer Führung für eine Schulklasse aus der Nachbargemeinde Rüderswil erreicht wurde.
Lehrerin Andrea Thierstein hatte mit ihrer Klasse der Oberstufe im Deutsch­unterricht Gotthelfs «Die schwarze Spinne» gelesen – die Novelle um Pestseuchen im Mittelalter, die bestens zur Coronapandemie passt. Und was lag näher als ein Besuch in Lützelflüh, wo Jeremias Gotthelf als Schriftsteller wirkte. Die jungen Leute waren offensichtlich beeindruckt: «Im Gotthelf Zentrum war es cool», «es hat mir super gefallen», «das Detektivspiel war recht schwierig; wir hatten die Wahl, es in Gruppen oder allein zu lösen», «die Führung war spannend, wir haben viel über frühere Zeiten erfahren»… So hielten die Kinder im «Lernjournal» ihre Beurteilung des Ausflugs fest. Und Andrea Thierstein meinte: «Ich durfte heute Morgen eine tolle Begegnung mit einer spannenden Führung erleben.»

Werner Eichenberger

Gotthelf Zentrum Emmental Lützelflüh, Rainbergliweg 2, 3432 Lützelflüh.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, je 13.30 bis 17.00 Uhr.
Telefon 034 461 43 83, info@gotthelf.ch, www.gotthelf.ch.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses