banner

Vom Mikro- und Makroklima

| Do, 02. Sep. 2021

BURGDORF: Gabrielle Hochuli, Gartenleiterin von «HEKS – Neue Gärten» in Burgdorf, gibt Tipps für den Garten – Teil 32. zvg

Jede Pflanze verschafft Abkühlung
 Sie können mit Ihrem Garten oder sogar schon nur mit Ihrem Balkon das Klima beeinflussen, nämlich das Mikroklima. In Städten ist es heisser als im Umland. Beton, Mauern und geteerte Flächen heizen schnell auf und speichern die Wärme. Pflanzen hingegen verdunsten Wasser und kühlen damit ihre Umgebung. Deshalb ist es im Schatten von Bäumen kühler als unter einem Sonnenschirm oder im Schatten eines Hauses. Dieser Temperaturunterschied ist messbar. In der Zeitschrift bioterra 7/8 2021 wird der Kühleffekt durch eine Rasenfläche anstelle eines Betonplatzes mit –4 °C
angegeben. Ein Baum kühlt einen Sitzplatz mit Gartenplatten um –2 °C. Steht der Baum auf einer Wiese, ist der Kühleffekt –4 °C. Doppelt kühlt ein begrüntes Flachdach: Das Gebäude darunter wird ebenso gekühlt wie die Umgebung, die 3 °C kühler wird.

Auf dem Balkon
Eigentlich ist es ganz einfach: je mehr Pflanzen, desto mehr Verdunstung und desto mehr Kühle. Natürlich spüren Sie keine Kühlwirkung von einem einzelnen Peterlitopf auf dem Balkon. Kletterpflanzen wie Bohnen, Prunkwinde, einäugige Susanna oder Hopfen können auf dem Balkon an einem entsprechenden Gerüst als Schattenwand gezogen werden. Alle anderen Pflanzen, die Ihnen gefallen, helfen ebenso, die brennende Sonne im Schach zu halten. Je grösser die Pflanze und ihre Blattmasse, desto grösser ihre Verdunstung und damit ihr Kühleffekt.

Auf dem Flachdach
Jedes Flachdach mit dem richtigen Unterbau kann begrünt werden. Das ist sogar möglich, wenn das Dach mit Photovolatik bestückt werden soll. Knackpunkt ist die Tragfähigkeit. Sie bestimmt, wie hoch die Erdschicht (in diesem Fall eher eine Substratschicht) sein kann und was gepflanzt werden darf. Ein Flachdach zu begrünen, ist keine Hexerei, gehört aber in die Hände von Fachleuten. Im Kanton Basel Stadt ist die Begrünung von Flachdächern bei Neubauten Vorschrift. Flachdächer bieten eine Ressource für Biodiversität. In 15 Metern Höhe sind bodenbrütende Vögel vor Katzen, Mardern und Menschen sicher. Zum Beispiel Kiebitze freuen sich, wenn auch in unserer Region vermehrt grüne Dächer anzutreffen sind.
Wenn die Tragkraft stimmt und Sie gerne selber Hand anlegen, können Sie mit einer kleinen Fläche anfangen: mit dem Briefkasten, dem Carport oder Gartenhausdach.

Im Garten
Der Schattenspender erster Wahl ist ein Baum. Bis ein junger Baum aber richtig Schatten spendet, können Jahre vergehen. Platanen können Sie bereits in Form geschnitten kaufen, sodass sie wie Sonnenschirme Schatten spenden. Eine Pergola bringt schnell Kühle in den Garten, wenn Sie das Gerüst mit rasch wachsenden einjährigen Klettern bewachsen lassen, z.B. Stangenbohnen und Prunkwinden. Auch Kletterrosen, Reben, Hopfen, Blauregen und Clematis eignen sich, aber es dauert etwas länger, bis das Schattendach dicht ist.

Im öffentlichen Raum
Die Stadt Burgdorf geht mit gutem Beispiel voran. So wurden im Neumattquartier Baumscheiben mit Stauden bepflanzt. Auch die Wildhecken tragen zur Biodiversität bei. Dabei verschwinden geteerte Flächen, welche die Stadt aufheizen und das Versickern von Regenwasser verhindern.

Nicht zu viel Sonne, zu viel Regen ist das Problem
Da haben Sie in diesem Jahr recht: Aber weniger Platten, Teer und Beton dafür  mehr Pflanzen und begrünte Flachdächer, das alles speichert Wasser und hilft Überschwemmungen zu vermeiden. Wenn Sie Regenwasser sammeln und erst dann giessen, wenn der Regen aufgehört hat (das machen Sie ja sowieso), haben Sie zusätzlich etwas gegen die Überlastung unseres Kanalisationssystems getan. Ausserdem haben Sie in trockenen Sommern gespeichertes Wasser, mit dem Sie Ihre Pflanzen bedenkenlos giessen können.
So oder so, jede Pflanze zählt und hilft nicht nur das Mikro-, sondern auch das Makroklima zu verbessern.

Gabrielle Hochuli

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses