«Ohne Social Media geht es nicht mehr»

«Ohne Social Media geht es nicht mehr»

HORNUSSEN: Simon Hofer ist Ressortleiter Marketing und Kommunikation des EHF 2024 in Höchstetten. Er sprach mit der Zeitung «D’REGION» über Herausforderungen in diesen Bereichen. red

«Ohne Social Media geht es nicht mehr»

«Ohne Social Media geht es nicht mehr»

HORNUSSEN: Simon Hofer ist Ressortleiter Marketing und Kommunikation des EHF 2024 in Höchstetten. Er sprach mit der Zeitung «D’REGION» über Herausforderungen in diesen Bereichen. red

40. Eidgenössisches Hornusserfest

40. Eidgenössisches Hornusserfest

Höchstetten: Die Vorbereitungen für das in 100 Tagen stattfindende grosse Fest sind in vollem Gange.

40. Eidgenössisches Hornusserfest

40. Eidgenössisches Hornusserfest

Höchstetten: Die Vorbereitungen für das in 100 Tagen stattfindende grosse Fest sind in vollem Gange.

«Die Region steht geschlossen hinter dem Grossanlass»

«Die Region steht geschlossen hinter dem Grossanlass»

HORNUSSEN: OK-Präsident Michael Kummer spricht wenige Monate vor Beginn über die Anfänge, die Organisation und die Wünsche für den sportlichen Grossanlass. red

«Die Region steht geschlossen hinter dem Grossanlass»

«Die Region steht geschlossen hinter dem Grossanlass»

HORNUSSEN: OK-Präsident Michael Kummer spricht wenige Monate vor Beginn über die Anfänge, die Organisation und die Wünsche für den sportlichen Grossanlass. red

Ausstellung im Restaurant Kreuz in Höchstetten

Ausstellung im Restaurant Kreuz in Höchstetten

HÖCHSTETTEN: Zwei Künstler stellen ihre Werke in der Galerie des Restaurant Kreuz aus. Daniel Ritter zeigt Fotodrucke, Ernst Schär Gemälde zwischen Wirklichkeit und Fantasie. Die Gemäldeausstellung ist noch bis zum 26. Juni zu besichtigen. hkb

Ausstellung im Restaurant Kreuz in Höchstetten

Ausstellung im Restaurant Kreuz in Höchstetten

HÖCHSTETTEN: Zwei Künstler stellen ihre Werke in der Galerie des Restaurant Kreuz aus. Daniel Ritter zeigt Fotodrucke, Ernst Schär Gemälde zwischen Wirklichkeit und Fantasie. Die Gemäldeausstellung ist noch bis zum 26. Juni zu besichtigen. hkb

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote