banner

Strahlende Gesichter im Blutspendezentrum Burgdorf

| Do, 30. Jan. 2014

BURGDORF: Die Hockey-Sektion Burgdorf ist Sieger des Blutspendedienst-Vereinswettbewerbes 2013 und durfte im Blutspendezentrum Burgdorf 750 Franken für die Vereinskasse entgegennehmen. Der Einzelpreis ging an Michael Rohr aus Kirchenthurnen. sim

Riesengross war die Freude der Hockey-Sektion Burgdorf über den  Betrag von 750 Franken für die Vereinskasse. Der Landhockey-Verein wurde Sieger des Blutspendedienst- Vereinswettbewerbes und hatte im Jahr 2013 am meisten Blut gespendet. Massgebend war hier die Mitgliederzahl der Vereine. Die aktiven Landhockeyaner konnten nämlich aus ihren Reihen 13 Mehrfachspender und acht Erstspender zum Blutspenden motivieren. Im Beisein von André Gautschi, Leiter Blutspendezentren des Kantons Bern, Christa Weiss, Blutspende-Marketing, und Ursula Minder, Zentrumsleiterin Burgdorf, durften Mario Bernhard (Juniorenleiter) und Mario Schumacher (Spiko) von der Hockey-Sektion im Blutspendezentrum Burgdorf den Check samt dem Bar­betrag entgegen­nehmen. Gewinner des Einzelpreises wurde Michael Rohr aus Kirchenthurnen, der sich sehr über eine Smartbox freute. Im Anschluss an die Preisübergabe konnte beim Apéro der ungezwungene Gedankenaustausch gepflegt werden.

Wettbewerb auch im Jahr 2014
«Welcher Verein spendet 2014 am meisten Blut?», diese Wettbewerbsfrage beschäftigt von Juni bis
September 2014 bereits zum dritten Mal das Blutspendezentrum Burgdorf. Dieses Jahr wird der Wettbewerb zudem auf alle fünf Blutspendezentren des Kantons Bern aus­geweitet. Gewinner werden alle sein – allen voran jedoch der Blutspendedienst. Der Wettbewerb soll die Blutspendezentren in der Region verankern und dient vor allem dazu, neue, junge Spendende zu finden und solche zu «ersetzen», die nicht mehr spenden dürfen oder wollen.

Übrigens: Für den Gewinner-Verein winken 500 Franken für die Vereinskasse. Zudem erhalten alle Vereine pro Blutspender je zehn Franken für die Vereinskasse, und mit jedem Erstspender wird die Kasse sogar um je 15 Franken aufgestockt. Die Anmeldefrist läuft bis 31. März.

sim

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses