banner

Grundsteinlegung für neues Bettenhaus

Di, 18. Aug. 2015

BURGDORF: Im Spital Emmental in Burgdorf wurde am 13. August 2015 der Grundstein für das neue Bettenhaus gelegt. Dieses wird 132 Akutbetten - 32 mehr als bisher - sowie den Empfang und und Ambulatorien beherbergen. 5 Operationssäle und 2 Kleineingriffsräume werden die bisher 4 Operationssäle ersetzen. ra

«Heute beginnen die Arbeiten, die diesem Spital ein neues Gesicht verleihen und ihm auch die nötige grössere Aufnahmekapazität verschaffen werden, um die Bedürfnisse der Bevölkerung in der Region in den nächsten 20 Jahren abdecken zu können.» Mit diesen Worten fasste Regierungsrat Philippe Perrenoud am 13. August 2015 vor versammelten Gästen die Grundsteinlegung für das neue Bettenhaus des Spitals Emmental am Standort Burgdorf zusammen. – «Das Spital Emmental musste und muss in Zeiten der Vollbelegung immer wieder Patienten abweisen. Nach Abschluss des Bauvorhabens im Jahr 2017 wird keine Bewohnerin und kein Bewohner im Emmental für die medizinische Grundversorgung das Emmental verlassen müssen. Das Spital übernimmt als verlässlicher medizinischer Grundversorger und Netzwerker in und ausserhalb der Region Emmental eine führende Rolle», erklärte Anton Schmid, CEO Spital Emmental, vorgängig an der Medienkonferenz.

5 Operationssäle, 2 Kleineingriffsräume
Der Neubau, ein dreigeschossiges Quergebäude vor dem jetzigen Bettenhaus, wird 132 Akutbetten – 32 mehr als bisher – sowie den Empfang und Ambulatorien beherbergen. Zusätzlich zu den Akutbetten wird der Spitalstandort Burgdorf über 6 Intensivstations-, 4 Intermediate-Care- und 18 Tagesklinik-Betten verfügen. 5 Operationssäle und 2 Kleineingriffsräume werden die bisher 4 Operationssäle ersetzen. Das alte Bettenhaus wird ab Herbst 2017, nach dem Umzug der Akutstationen ins neue Bettenhaus, für die stationäre Psychiatrie umgebaut. Aufgrund der Patientenbedürfnisse und in Anbetracht der demografischen Entwicklung seien der Aufbau einer Altersmedizin inklusive Akutgeriatrie sowie eine umfassende Palliativmedizin geplant, war von Anton Schmid weiter zu vernehmen. Das orthopädische und das gynäkologische Angebot würden ausgebaut und die radiologische Zusammenarbeit mit den Hausärzten laufend erweitert. Seit Kurzem wird in Burgdorf wöchentlich eine Stoma-Beratung für Menschen mit einem künstlichen Darm- oder Blasenausgang angeboten.

Zeitlich und finanziell auf Kurs
«Öich, gschätzti Mitarbeitendi, begäg­ne i mit höchschtem Respäkt und mit Dankbarkeit für öii Leischtige am Patient und für öies vorusschouend engagierte Mitwürke im Erneuerigsprozäss», wandte sich Verwaltungsratspräsidentin Eva Jaisli an die anwesenden Mitarbeitenden. Sie sorgten auch dann noch für das Wohl der Patienten, wenn der Baulärm zur Belastung werde. Jaisli dankte auch allen weiteren im Bauprojekt Involvierten. Anton Schmid, erst seit einem halben Jahr CEO des Spitals Emmental, hob den Mut derjenigen Personen hervor, die sich für das gewählte Finanzierungsmodell für den Ausbau und die Erneuerung des Standortes Burgdorf entschieden haben. Sein Fazit lautete: «Wir sind sowohl zeitlich als auch finanziell auf Kurs.» Stadtpräsidentin Elisabeth Zäch sprach von einem historischen Tag. «Qualität und Angebot des Spitals stimmen. Die Fallzahlen steigen. Die Emmentaler haben Vertrauen in ihr Spital.» Regierungsrat Philippe Perrenoud verwies auf uralte Traditionen, die mit einer Grundsteinlegung einhergingen. In ferner Vergangenheit hätten zur Errichtung wichtiger Bauwerke Opfergaben gehört. Im aktuellen Fall handelte es sich um das Baugesuch, einen USB-Stick, die Wochenzeitung «D’REGION», ein Modem, eine Nespresso-Kaffee-Kapsel und einiges mehr, platziert in einem Metallkoffer – Gegenstände, die die Nachkommen über die Zeit um das Jahr 2015 in Erstaunen versetzen dürften. – «Ich bin hier als Vertreter der Eigentümerschaft, nicht des Spitals als Gebäude, aber des Spitals als selbstständiges Unternehmen», hielt Perrenoud zum Schluss fest. «Und ich sage allen Emmentalerinnen und Emmentalern: Glaubt an die Zukunft eures Spitals! Die Regionalspital Emmental AG verdient euer Vertrauen!»

Barbara Schwarzwald

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses