banner

384 Athletinnen und Athleten massen sich im Vierkampf

| Di, 08. Mai. 2018

Am Samsag, 5. Mai 2018, fand der Frühlingsmehrkampf in Rüegsauschachen statt. Anna Wüthrich (Leichtathletik Rüegsauschachen) und Nicola Lüdi (ebenfalls LAR) belegten den ersten Rang.

Angenehmes Frühlingswetter bescherte den 265 Athletinnen und 119 Athleten ideale Bedingungen zum Auftakt in die Freiluftsaison und stimmte sie auch versöhnlich, als sie sich wegen einer technischen Störung am Start zum Sprint etwas gedulden mussten. Neben dem Sprint, der jeweils obligatorisch ist, konnten sie die drei weiteren Disziplinen frei wählen aus Weit- und Hochsprung, Hürden, 1000-m-Lauf auf Rasen, Kugel, Diskus, Speer und Ball. Dabei konnten sich die jüngeren Athletinnen und Athleten auch für den UBS Kids Cup, den Swiss Athletics Sprint und den Mille Gruyère qualifizieren.

Vorjahressiege wiederholt
Wie im Vorjahr sicherten sich Anna Wüthrich und Nicola Lüdi, beide LA Rüegsauschachen, die Spitzenergebnisse des Tages. Die erstmals in der Kategorie U18 startende Anna Wüthrich realisierte ein Total von 2756 Punkten (100 m: 13.61 s, 100 m Hü: 15.96 s, Hoch: 1.55 m, Weit: 4.80 m) und platzierte sich damit vor Kim Bayer vom SK Langnau (2566 Punkte) und ihrer Teamkollegin Anja Oppliger (2457 Punkte). Nicola Lüdi (Kat. M) stellte mit einer Laufzeit von 2:52.59 Minuten einen neuen Platzrekord über 1000 m auf und erzielte zusammen mit seinen Ergebnissen im Sprint über 100 m mit 11.88 s, im Hochsprung mit 2.00 m und im Weitsprung mit 6.35 m das höchste Gesamttotal von 3268 Punkten. Aufs Podest folgten ihm Teamkollege Severin Mauerhofer (3066 Punkte) und Dominik Löffel vom TV Lyss (2873 Punkte). Als Besonderheit wird beim Frühlingsmehrkampf jeweils auch das beste Einzelresultat mit einem Spezialpreis belohnt. Bei den Athletinnen ging dieser an die 15-jährige Alicia Schär von der LV Huttwil, die den Ball 50.81 m weit warf und sich dafür 769 Punkte gutschreiben lassen konnte. Die Huttwilerin durfte sich zudem als Siegerin der Kategorie U16W feiern lassen. Das beste Einzelresultat bei den Athleten ging mit 915 Punkten auf das Konto von Nicola Lüdi für die im Hochsprung gemeisterte Höhe von zwei Metern.
eph

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wiedereröffnung des claro Weltladens

Bätterkinden: Nach drei Wochen Umbauzeit wurde das Geschäft wiedereröffnet. Hier stehen biologische Produkte aus fairem Handel zum Verkauf. Die Auswahl von Lebensmitteln, Kunsthandwerk und ökologischen Putzmitteln wurde erweitert. hkb