banner

Tolles Hallenturnier in Burgdorf

| Di, 22. Jan. 2019

BURGDORF: 800 Spielerinnen und Spieler spielten am Bachmann-Cup 2019 273 Spiele. Die zahlreichen Besucher, vor allem Familienangehörige und Fussballfans, füllten die Zuschauerplätze teilweise bis auf den letzten Platz. zvg

Seit der Eröffnung der Grossraum-Sport­halle im Lindenfeld im Jahre 1983 organisieren Funktionäre des Vorstandes des Sportclubs Burgdorf jeweils in der fussballarmen Zeit im Januar ein überregionales Hallenfussballturnier für Junioren und Juniorinnen. Seit dem Jahre 2012 findet der Bachmann-Cup (nach dem jahrelangen OK-Chef Peter Bachmann benannt) in der modernen Sporthalle Schützenmatt statt. Am Wochenende vom 11. bis 13. Januar 2019 war es wieder so weit.
Ausgeschrieben wurde das Turnier für die Junioren-Kategorien G bis C (Jahrgänge 2013–2004). Da der Anlass weit herum einen guten Ruf hat, war das Tableau schnell ausgebucht. Man musste schweren Herzens sogar etlichen Teams eine Teilnahmeabsage erteilen. Obwohl die Turnierleitung nicht unbedingt das Siegen, sondern das Sporttreiben und Sich-Bewegen in den Vordergrund stellte, waren die rund 800 Spielerinnen und Spieler mit gesundem Ehrgeiz, fussballerischem Können, grosser Begeisterung und erfreulicher Fairness bei der Sache. So wurde an allen Tagen toller Fussball geboten. Von Freitagabend bis Sonntag wurden die 79 Equipen in zehn  Gruppen eingeteilt. Für die Ermittlung der Siegerteams und der weiteren Platzierungen waren 273 Spiele nötig.  Der Standort Burgdorf erwies sich, wie immer, als ideal. zvg

Die Ranglisten:

Gruppe G:
1. Langenthal
2. Halten
3. Gerlafingen
4. Jegenstorf
5. Burgdorf a
6. Burgdorf b
7. Trimbach
8. Italgrenchen

Gruppe F/a:
1. Burgdorf a
2. Kirchberg
3. Lerchenfeld
4. Zollikofen
5. Ersigen
6. Pieterlen a
7. Halten
8. Hasle-Rüegsau

Gruppe F/b:
1. Hasle-Rüegsau c
2. Burgdorf b
3. Hasle-Rüegau b
4. Burgdorf c
5. Derendingen
6. Kaufdorf
7. Pieterlen b
8. Worb

Gruppe E/c:
1. Bettlach
2. Halten
3. Derendingen
4. Hünibach
5. Murten b
6. Biberist
7. Burgdorf c
8. Lommiswil

Gruppe D/a:
1. Wyler Bern
2. Thörishaus
3. Aegerten-Brügg
4. Lotzwil-Madiswil
5. Burgdorf
6. Evilard
7. Münchenbuchsee
8. Bellach

Gruppe D/b:
1. Luterbach
2. Pristhina
3. Gerlafingen
4. Burgdorf b
5. Sumiswald
6. Bellach
7. Bern

Gruppe C/a:
1. Subingen
2. Pristhina
3. Ämme-Team
4. Lyss
5. Lengnau
6. Aarberg
7. Aegerten-Brügg
8. Lotzwil-Madiswil

Gruppe C/b:
1. Biberist
2. Ämme-Team
3. Pieterlen
4. Italgrenchen
5. Wyler Bern
6. Burgdorf
7. Sumiswald
8. Team YB/Wyler U15

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses